Schweinefilet mit Hoisin Sauce und Spargelbrokkoli (Brokkolini)

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Schweinefilet mit Hoisin Sauce und Spargelbrokkoli (Brokkolini)
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
8,7 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
25 min
Zubereitung
fertig in 50 min
Fertig
Kalorien:
504
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien504 kcal(24 %)
Protein45 g(46 %)
Fett13 g(11 %)
Kohlenhydrate51 g(34 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe6 g(20 %)
Automatic
Vitamin A0,2 mg(25 %)
Vitamin D0 μg(0 %)
Vitamin E1,9 mg(16 %)
Vitamin K231,1 μg(385 %)
Vitamin B₁1,6 mg(160 %)
Vitamin B₂0,6 mg(55 %)
Niacin18,6 mg(155 %)
Vitamin B₆1,2 mg(86 %)
Folsäure68 μg(23 %)
Pantothensäure3,2 mg(53 %)
Biotin11,5 μg(26 %)
Vitamin B₁₂3 μg(100 %)
Vitamin C118 mg(124 %)
Kalium951 mg(24 %)
Calcium156 mg(16 %)
Magnesium112 mg(37 %)
Eisen3,6 mg(24 %)
Jod25 μg(13 %)
Zink4,4 mg(55 %)
gesättigte Fettsäuren2,7 g
Harnsäure386 mg
Cholesterin83 mg
Zucker gesamt4 g

Zutaten

für
4
Zutaten
250 g Basmatireis
500 g Brokkoliröschen
Salz
600 g Schweinefilet küchenfertig
1 ½ cm frischer Ingwer
2 EL Sojaöl
4 EL Hoisin-Sauce
2 EL helle Sesamsamen
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.
Den Reis in 500 ml kochendem Salzwasser garen.
2.
Die Brokkoliröschen waschen, putzen und in kochendem Salzwasser 5-6 Minuten blanchieren. Abgießen, abschrecken und gut abtropfen lassen.
3.
Das Fleisch waschen, trocken tupfen, parieren und in schmale Streifen schneiden.
4.
Den Ingwer schälen und fein reiben.
5.
In einem heißen Wok mit Öl das Fleisch portionsweise rundherum scharf anbraten. Herausnehmen und beiseite stellen. Den Brokkoli mit dem Ingwer in den Wok geben, kurz anschwitzen, das Fleisch wieder zugeben und mit der Hoisinsauce vermengen, abschmecken.
6.
Mit dem Reis auf Teller anrichten und mit Sesamsamen bestreut servieren.