Seeteufel-Schnitzel mit Tomaten

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Seeteufel-Schnitzel mit Tomaten
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
8,9 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
35 min
Zubereitung
Kalorien:
712
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien712 kcal(34 %)
Protein54 g(55 %)
Fett50 g(43 %)
Kohlenhydrate11 g(7 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe2,3 g(8 %)
Automatic
Vitamin A0,6 mg(75 %)
Vitamin D6,1 μg(31 %)
Vitamin E6,8 mg(57 %)
Vitamin K21,5 μg(36 %)
Vitamin B₁0,2 mg(20 %)
Vitamin B₂0,5 mg(45 %)
Niacin14,8 mg(123 %)
Vitamin B₆0,5 mg(36 %)
Folsäure113 μg(38 %)
Pantothensäure2,5 mg(42 %)
Biotin24,3 μg(54 %)
Vitamin B₁₂6 μg(200 %)
Vitamin C46 mg(48 %)
Kalium1.015 mg(25 %)
Calcium685 mg(69 %)
Magnesium114 mg(38 %)
Eisen2,7 mg(18 %)
Jod102 μg(51 %)
Zink5,1 mg(64 %)
gesättigte Fettsäuren22,6 g
Harnsäure293 mg
Cholesterin342 mg
Zucker gesamt5 g

Zutaten

für
2
Zutaten
400 g Seeteufelfilet kleine Portionsstücke
2 EL Zitronensaft
Salz
Pfeffer aus der Mühle
1 EL Mehl
2 Eier
100 g Parmesan gerieben
1 TL gehackte Kräuter Thymian, Oregano, Petersilie
3 EL Olivenöl
2 EL Butter
3 Tomaten enthäutet, entkernt und in Würfel geschnitten
Zitronenspalten zum Garnieren
Kräuter zum Garnieren

Zubereitungsschritte

1.
Die Fischstücke mit Zitronensaft beträufeln, mit Salz und Pfeffer würzen und in Mehl wenden.
2.
Die Eier mit Käse und den Kräutern mischen. Die Fischstücke durch die Eimasse ziehen.
3.
Olivenöl und Butter in einer Pfanne erhitzen und die Fischstücke darin goldgelb braten. Auf vorgewärmten Tellern anrichten. Die Tomatenwürfel im übriggebliebenen Fett kurz dünsten und über die Fische verteilen.
4.
Mit Zitronenschnitzen und Kräutern garniert servieren.