0

Seezungenfilet mit zitroniger Safransoße und Bärlauchrisotto

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Seezungenfilet mit zitroniger Safransoße und Bärlauchrisotto
0
Drucken
leicht
Schwierigkeit
50 min
Zubereitung
Zutaten
Zubereitung

Zutaten

für 4 Portionen
Für die Filets
4
1
Zitrone den Saft
Pflanzenöl zum Braten
Pfeffer aus der Mühle
Für das Risotto
1
weiße Zwiebel fein gehackt
Olivenöl kalt gepresst
300 g
Risottoreis Vialone oder Arborio
200 ml
600 ml
heißer Fischfond
½ Bund
Pfeffer aus der Mühle
Muskat frisch gerieben
Für die Safran-Zitronen-Sauce
2
Zitronen den Saft
1 EL
abgeriebene Zitronenschale
6 EL
100 g
1 Prise
1 Döschen
Pfeffer aus der Mühle
Einkaufsliste drucken

Zutaten online bestellen

Nicht alle Zutaten im Haus? Dann lassen Sie sich die Zutaten bequem nach Hause liefern oder holen Sie alle Zutaten fertig verpackt am Markt ab.

Zubereitungsschritte

Schritt 1/4
Für das Risotto 4 EL Olivenöl in einem Topf erhitzen und die Zwiebel darin glasig dünsten. Den Reis dazugeben und so lange rühren bis der Reis das Öl vollkommen aufgesogen hat. Dann den Wein angießen, ausdampfen lassen und 1 Schöpflöffel Fond dazuschütten. Bei mittlerer Hitze köcheln lassen, immer wieder mal umrühren und immer wieder Fond zugießen bis das Risotto gar ist (die Reiskörner sollten noch etwas Biss haben). Sollte der Fond nicht ausreichen, dann etwas heißes Wasser dazugeben. In der Zwischenzeit den Bärlauch waschen, trocken schleudern und fein hacken. Den Bärlauch zusammen mit einem gehäuften TL Butter in das fertige Risotto einrühren. Mit Salz, Pfeffer und Muskatnuss abschmecken.
Schritt 2/4
Die Seezungenfilets waschen und mit Küchenpapier trocken tupfen. Den Zitronensaft über den Fisch träufeln, dann die Filets mit Salz und Pfeffer würzen. 2 EL Öl in einer beschichteten Pfanne erhitzen. Die Fischfilets mit der Hautseite nach unten im heißen Fett 1-2 Minuten goldgelb braten. Einmal ganz kurz wenden und in ein paar Sekunden fertig braten. Wieder auf die Hautseite wenden und mit etwas Öl aus der Pfanne begießen. Den Fisch warm stellen.
Schritt 3/4
Für die Sauce den Bratensatz in der Pfanne mit dem Zitronensaft ablöschen. Weißwein dazugeben und die Flüssigkeit etwa auf die Hälfte einkochen lassen. Kalte Butter in Stückchen schneiden und mit dem Schneebesen unterrühren, nicht mehr kochen. Die Sauce mit einem Pürierstab aufschäumen. Die Sauce mit Salz, Pfeffer und Zucker würzen. Die Safranfäden zuletzt darüber streuen. Nur ganz kurz rühren, die Safranfäden sollten noch zu sehen sein.
Schritt 4/4
Den Fisch auf dem Risotto anrichten, mit der Sauce beträufeln und mit Zitronenabrieb bestreut sofort servieren.

Schreiben Sie den ersten Kommentar

Top-Deals des Tages

Hochleistungsmixer 2,5L Standmixer 2000W 32.000 U/min Smoothie-Maker"H
VON AMAZON
126,65 €
Läuft ab in:
Bodenstaubsauger, Staubsauger mit Beutel EEK A (700 Watt, 16 kpa Absaugung,Geräuscharmes Design, Hartbodendüse, Softräder, Hochleistungs-Hygienefilter) schwarz/blau [Energieklasse A] Kealive
VON AMAZON
52,78 €
Läuft ab in:
Prestige Pfanne Edelstahl antihaft beschichtet 30 cm indukionsgeeignet / Große XL Dura Steel Bratpfanne mit perfekter Hitzeverteilung, Haltbarkeit und Antihaft-Eigenschaften
VON AMAZON
29,95 €
Läuft ab in:
Zu allen Top-Deals des Tages