Sommertorte mit Johannisbeeren und Stachelbeeren

5
Durchschnitt: 5 (1 Bewertung)
(1 Bewertung)
Sommertorte mit Johannisbeeren und Stachelbeeren
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
6,1 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
45 min
Zubereitung
fertig in 1 h 20 min
Fertig
Kalorien:
5047
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Springform enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien5.047 kcal(240 %)
Protein92 g(94 %)
Fett311 g(268 %)
Kohlenhydrate464 g(309 %)
zugesetzter Zucker297 g(1.188 %)
Ballaststoffe36 g(120 %)
Automatic
Vitamin A4,1 mg(513 %)
Vitamin D11,3 μg(57 %)
Vitamin E21 mg(175 %)
Vitamin K49,7 μg(83 %)
Vitamin B₁1 mg(100 %)
Vitamin B₂2,8 mg(255 %)
Niacin26,5 mg(221 %)
Vitamin B₆1,1 mg(79 %)
Folsäure436 μg(145 %)
Pantothensäure7,6 mg(127 %)
Biotin116,1 μg(258 %)
Vitamin B₁₂5,9 μg(197 %)
Vitamin C256 mg(269 %)
Kalium4.505 mg(113 %)
Calcium1.161 mg(116 %)
Magnesium440 mg(147 %)
Eisen37,4 mg(249 %)
Jod772 μg(386 %)
Zink11,4 mg(143 %)
gesättigte Fettsäuren182,3 g
Harnsäure157 mg
Cholesterin2.609 mg
Zucker gesamt369 g

Zutaten

für
1
Für den Boden
Butter für die Form
6 Eiweiß
175 g Zucker
1 EL Vanillezucker
6 Eigelbe
75 g Mehl
50 g Speisestärke
40 g Kakaopulver
Für die Füllung
400 g frische rote Johannisbeeren
300 g helle Stachelbeeren
250 ml Schlagsahne mindestens 30% Fettgehalt
80 g Puderzucker
400 g Mascarpone
1 EL Zitronensaft
1 Päckchen Vanillezucker
Puderzucker zum Bestauben

Zubereitungsschritte

1.

Die Springform nur am Boden buttern und mit Bröseln bestreuen. Den Ofen auf 180°C Umluft vorheizen. Die Eiweiße steif schlagen und den Zucker und Vanillezucker nach und nach einrieseln lassen. Die Eigelbe unterziehen. Das Mehl, die Speisestärke und den Kakao vermischen, sieben über die Eimasse stäuben und vorsichtig unterheben.

2.

Den Teig in die Form füllen, glatt streichen und im vorgeheizten Backofen ca. 35 Minuten backen (Stäbchenprobe). Herausnehmen, in der Form erkalten lassen und den Tortenring entfernen. Den Boden 1 mal waagerecht durchschneiden.

3.

Die Beeren waschen, verlesen und die Hälfte der Johannisbeeren von den Rispen streichen. Die Stachelbeeren halbieren. Für die Creme die Sahne mit 2 EL Puderzucker steif schlagen. Die Mascarpone mit dem Zitronensaft, dem restlichen Puderzucker und dem Vanillezucker glatt rühren und die Sahne nach und nach unterrühren.

4.

Ein Tortenboden mit der Hälfte der Creme bestreichen, die abgezogenen Johannisbeeren und die Hälfte der Stachelbeeren darauf verteilen. Den 2. Tortenboden darauf legen mit der restlichen Creme bestreichen und mit den restlichen Beeren belegen. Mit Puderzucker bestaubt servieren.