Spargelsalat mit Hähnchen

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Spargelsalat mit Hähnchen
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
9,1 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
35 min
Zubereitung
fertig in 50 min
Fertig
Kalorien:
389
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien389 kcal(19 %)
Protein50 g(51 %)
Fett14 g(12 %)
Kohlenhydrate13 g(9 %)
zugesetzter Zucker2 g(8 %)
Ballaststoffe3,4 g(11 %)
Automatic
Vitamin A0,4 mg(50 %)
Vitamin D0 μg(0 %)
Vitamin E5,1 mg(43 %)
Vitamin K86 μg(143 %)
Vitamin B₁0,3 mg(30 %)
Vitamin B₂0,4 mg(36 %)
Niacin32,4 mg(270 %)
Vitamin B₆1,2 mg(86 %)
Folsäure200 μg(67 %)
Pantothensäure2,6 mg(43 %)
Biotin9,3 μg(21 %)
Vitamin B₁₂0,8 μg(27 %)
Vitamin C53 mg(56 %)
Kalium1.005 mg(25 %)
Calcium82 mg(8 %)
Magnesium87 mg(29 %)
Eisen3,9 mg(26 %)
Jod19 μg(10 %)
Zink2,8 mg(35 %)
gesättigte Fettsäuren2,3 g
Harnsäure410 mg
Cholesterin124 mg
Zucker gesamt12 g

Zutaten

für
4
Zutaten
4
Pfeffer aus der Mühle
5 EL
500 g
grüner Spargel
1
rotschaliger Apfel
5 EL
3 EL
100 g
1 Handvoll
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.
Das Hähnchen waschen, trocken tupfen, mit Salz und Pfeffer würzen, in 2x2 cm große Würfel schneiden und mit 2 EL Zitronensaft beträufeln. Den Spargel waschen, das untere Drittel schälen und in kochendem Salzwasser mit einer Prise Zucker und 2 EL Zitronensaft 6-8 Minuten blanchieren. Danach abgießen, in Eiswasser abschrecken, abtropfen lassen und schräg in ca. 6 cm lange Stücke schneiden. Den Apfel waschen, vierteln, Kerngehäuse entfernen und in dünne Scheiben schneiden. Zusammen mit dem Spargel in einer Schüssel mischen und mit 2 EL Olivenöl, dem übrigen Zitronensaft, dem Essig, Salz und Pfeffer marinieren.
2.
Die Hähnchenwürfel in einer Pfanne in 2 EL Olivenöl von allen Seiten ca. 5 Minuten hellrosa anbraten. Spargel- und Apfelstücke auf Teller verteilen. Den Salat waschen, trocken schleudern und daraufsetzen. Die gebratenen Hähnchenwürfeln daneben setzen und alles mit dem übrigen Olivenöl beträufeln sowie mit Pfeffer übermahlen. Mit gewaschenen Petersilienblättchen garnieren.