Speck-Zwiebel-Omelette

5
Durchschnitt: 5 (1 Bewertung)
(1 Bewertung)
Speck-Zwiebel-Omelette
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
5,4 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
30 min
Zubereitung
Kalorien:
830
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien830 kcal(40 %)
Protein15 g(15 %)
Fett79 g(68 %)
Kohlenhydrate18 g(12 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe0,9 g(3 %)
Vitamin A0,4 mg(50 %)
Vitamin D2,7 μg(14 %)
Vitamin E2,7 mg(23 %)
Vitamin K9,1 μg(15 %)
Vitamin B₁0,2 mg(20 %)
Vitamin B₂0,4 mg(36 %)
Niacin4,3 mg(36 %)
Vitamin B₆0,1 mg(7 %)
Folsäure67 μg(22 %)
Pantothensäure1,5 mg(25 %)
Biotin22,8 μg(51 %)
Vitamin B₁₂1,8 μg(60 %)
Vitamin C2 mg(2 %)
Kalium263 mg(7 %)
Calcium73 mg(7 %)
Magnesium17 mg(6 %)
Eisen1,8 mg(12 %)
Jod12 μg(6 %)
Zink1,7 mg(21 %)
gesättigte Fettsäuren36,4 g
Harnsäure15 mg
Cholesterin405 mg
Zucker gesamt3 g

Zutaten

für
4
Zutaten
150 g geräucherter Speck fein gewürfelt
100 g Grüner Speck in etwas größeren Würfeln
2 Zwiebeln
Salz
Pfeffer
6 Eier
4 gehäufte EL Mehl
75 ml Milch
4 EL Butterschmalz
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
SpeckSpeckMilchButterschmalzZwiebelSalz
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.
Die Eier trennen und die Eigelbe mit Mich und Mehl verrühren. Die Eiweiße steif schlagen und unterziehen.
2.
Die Zwiebeln abziehen, halbieren und in feine halbe Ringe schneiden. Den Speck in 1 El Butterschmalz kräftig braten, die Zwiebeln zugeben und kurz mitbraten, zur Seite stellen. Etwas Butterschmalz in der Pfanne erhitzen und 1/4 der Eierteiges hinein geben, etwas anbacken, mit 1/4 der Speckmasse bestreuen, die Pfanne mit einem Deckel verschließen und das Omelett bei niedriger
3.
Temperatur weitere 5 Min. garen. Auf ein mit Backpapier belegtes Backblech legen und im Ofen bei 100°C warm halten. Die anderen Omelettes ebenso herstellen. Kurz vor dem Servieren 2 Minuten bei 250°C Umluftgrill übergrillen, mit Petersilie garniert servieren.