0

Speck-Zwiebel-Omelette

Speck-Zwiebel-Omelette
0
Drucken
30 min
Zubereitung
leicht
Schwierigkeit

Zutaten

für 4 Portionen
150 g geräucherter Speck fein gewürfelt
100 g Grüner Speck in etwas größeren Würfeln
2 Zwiebeln
Salz
Pfeffer
6 Eier
4 gehäufte EL Mehl
75 ml Milch
4 EL Butterschmalz
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

Schritt 1/3
Die Eier trennen und die Eigelbe mit Mich und Mehl verrühren. Die Eiweiße steif schlagen und unterziehen.
Wie Sie ein Ei perfekt trennen
Schritt 2/3
Die Zwiebeln abziehen, halbieren und in feine halbe Ringe schneiden. Den Speck in 1 El Butterschmalz kräftig braten, die Zwiebeln zugeben und kurz mitbraten, zur Seite stellen. Etwas Butterschmalz in der Pfanne erhitzen und 1/4 der Eierteiges hinein geben, etwas anbacken, mit 1/4 der Speckmasse bestreuen, die Pfanne mit einem Deckel verschließen und das Omelett bei niedriger
Schritt 3/3
Temperatur weitere 5 Min. garen. Auf ein mit Backpapier belegtes Backblech legen und im Ofen bei 100°C warm halten. Die anderen Omelettes ebenso herstellen. Kurz vor dem Servieren 2 Minuten bei 250°C Umluftgrill übergrillen, mit Petersilie garniert servieren.

Schreiben Sie einen Kommentar