Spinatsuppe mit Crôutons

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Spinatsuppe mit Crôutons
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
8,7 / 10
Schwierigkeit:
mittel
Schwierigkeit
Zubereitung:
20 min
Zubereitung
Kalorien:
310
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien310 kcal(15 %)
Protein6 g(6 %)
Fett22 g(19 %)
Kohlenhydrate22 g(15 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe4,9 g(16 %)
Automatic
Vitamin A1,1 mg(138 %)
Vitamin D0,6 μg(3 %)
Vitamin E5 mg(42 %)
Vitamin K381,4 μg(636 %)
Vitamin B₁0,2 mg(20 %)
Vitamin B₂0,4 mg(36 %)
Niacin3,5 mg(29 %)
Vitamin B₆0,5 mg(36 %)
Folsäure167 μg(56 %)
Pantothensäure0,7 mg(12 %)
Biotin9,8 μg(22 %)
Vitamin B₁₂0,2 μg(7 %)
Vitamin C67 mg(71 %)
Kalium971 mg(24 %)
Calcium237 mg(24 %)
Magnesium90 mg(30 %)
Eisen4,7 mg(31 %)
Jod14 μg(7 %)
Zink1,7 mg(21 %)
gesättigte Fettsäuren10,2 g
Harnsäure81 mg
Cholesterin42 mg
Zucker gesamt6 g

Zutaten

für
4
Zutaten
400 g
2 Scheiben
2 EL
1
1 Bund
600 ml
Gemüsebrühe (Instant)
200 ml
4 EL
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.

Spinat auftauen lassen. Toastbrot würfeln. Öl erhitzen. Toastbrotwürfel darin goldbraun braten. Auf Küchenpapier geben und zur Seite stellen.

2.

Knoblauch pellen, Frühlingszwiebeln putzen und abspülen. Beides fein schneiden. Restliches Öl in einem Topf erhitzen. Spinat, Knoblauch und Frühlingszwiebeln darin kurz andünsten. Brühe angießen und alles etwa 5 Minuten köcheln lassen.

3.

Sahne und Kartoffelpüreeflocken einrühren und einmal aufkochen lassen. Mit Salz, Pfeffer und Muskat abschmecken. Die Suppe mit Croûtons bestreut servieren.