Stubenküken

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Stubenküken
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
8,5 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
1 h 10 min
Zubereitung
Kalorien:
569
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien569 kcal(27 %)
Protein96 g(98 %)
Fett16 g(14 %)
Kohlenhydrate4 g(3 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe1,4 g(5 %)
Automatic
Vitamin A0,1 mg(13 %)
Vitamin D0 μg(0 %)
Vitamin E3,3 mg(28 %)
Vitamin K5,5 μg(9 %)
Vitamin B₁0,3 mg(30 %)
Vitamin B₂0,4 mg(36 %)
Niacin61 mg(508 %)
Vitamin B₆2,2 mg(157 %)
Folsäure56 μg(19 %)
Pantothensäure3,6 mg(60 %)
Biotin9,4 μg(21 %)
Vitamin B₁₂1,6 μg(53 %)
Vitamin C6 mg(6 %)
Kalium1.258 mg(31 %)
Calcium112 mg(11 %)
Magnesium120 mg(40 %)
Eisen6,2 mg(41 %)
Jod7 μg(4 %)
Zink4,5 mg(56 %)
gesättigte Fettsäuren2,8 g
Harnsäure737 mg
Cholesterin248 mg
Zucker gesamt2 g

Zutaten

für
4
Zutaten
4 Stubenküken
Salz
Pfeffer aus der Mühle
4 EL Olivenöl
4 Knoblauchzehen
8 Schalotten
2 Rosmarinzweige
1 EL Rosmarin gehackt
2 EL Thymian gehackt
100 g schwarze Oliven entsteint
400 ml Kalbsfond
100 ml Weißwein
1 EL Fenchelsamen
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
KalbsfondOliveWeißweinOlivenölThymianRosmarin
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.
Stubenküken waschen, trockentupfen, innen und außen mit Salz und Pfeffer einreiben. Zwei Rosmarinzweige halbieren und jeweils in die Geflügelöffnung geben.
2.
Schalotten schälen und vierteln.
3.
Das Öl in einem Bräter erhitzen und die Stubenküken von allen Seiten bei mittlerer Hitze goldbraun anbraten.
4.
Die Schalotten, die geschälten Knoblauchzehen, Kräuter, Oliven und Fenchelsamen zugeben, mit Weißwein und Kalbsfond aufgießen. Im vorgeheizten Backofen bei 160°C, Ober- und Unterhitze, ca. 50 Min. schmoren lassen, zwischendurch immer wieder mit Bratfond übergießen. Zum Schluss mit Salz und Pfeffer abschmecken. Dazu passt Baguette.