Tempeh-Gemüse-Sandwich

3
Durchschnitt: 3 (1 Bewertung)
(1 Bewertung)
Tempeh-Gemüse-Sandwich
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
8,9 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
30 min
Zubereitung
fertig in 2 h 36 min
Fertig
Kalorien:
548
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien548 kcal(26 %)
Protein29 g(30 %)
Fett27 g(23 %)
Kohlenhydrate47 g(31 %)
zugesetzter Zucker2 g(8 %)
Ballaststoffe15,9 g(53 %)
Automatic
Vitamin A0,2 mg(25 %)
Vitamin D0,1 μg(1 %)
Vitamin E3,5 mg(29 %)
Vitamin K24,6 μg(41 %)
Vitamin B₁0,5 mg(50 %)
Vitamin B₂0,9 mg(82 %)
Niacin6,9 mg(58 %)
Vitamin B₆0,6 mg(43 %)
Folsäure194 μg(65 %)
Pantothensäure1,4 mg(23 %)
Biotin57,1 μg(127 %)
Vitamin B₁₂0,8 μg(27 %)
Vitamin C21 mg(22 %)
Kalium902 mg(23 %)
Calcium213 mg(21 %)
Magnesium280 mg(93 %)
Eisen7,5 mg(50 %)
Jod10 μg(5 %)
Zink5,3 mg(66 %)
gesättigte Fettsäuren8,2 g
Harnsäure177 mg
Cholesterin21 mg
Zucker gesamt11 g
Autor dieses Rezeptes:

Zutaten

für
4
Zutaten
350 g
2 EL
3 EL
2 EL
1 TL
2
1
rote Zwiebel
½
4 Blätter
2 Handvoll
Sprossen z. B. Alfalfa
4 EL
8 Scheiben
4 EL
veganer Frischkäse

Zubereitungsschritte

1.
Das Tempeh in Scheiben schneiden und in eine Schale legen. Mit der Sojasauce, Sweet-Chili-Sauce, Limettensaft und Currypulver vermengen und abgedeckt ca. 2 Stunden im Kühlschrank durchziehen lassen.
2.
Die Tomaten waschen, den Stielansatz herausschneiden und in Scheiben schneiden. Die Zwiebel häuten und in Ringe schneiden. Die Gurke waschen und in dünne Scheiben schneiden. Die Salatblätter waschen, trocken schütteln und evtl. kleiner zupfen. Die Sprossen in einem Sieb abbrausen und abtropfen lassen.
3.
Das Tempeh aus der Marinade nehmen, abtropfen lassen und im heißen Öl in einer Pfanne 2-3 Minuten je Seite hellbraun ausbraten. Danach auf Küchenkrepp abtropfen lassen.
4.

Vier Brotscheiben jeweils mit etwas veganem Frischkäse bestreichen und mit den Zwiebeln, Sprossen und Gurken belegen. Darauf einige Scheiben Tempeh geben und mit Tomate, Salat und den übrigen Brotscheiben abschließen.