Tomaten-Nudelgratin mit Ziegenkäse

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Tomaten-Nudelgratin mit Ziegenkäse
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
8,7 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
30 min
Zubereitung
fertig in 50 min
Fertig
Kalorien:
369
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien369 kcal(18 %)
Protein15 g(15 %)
Fett12 g(10 %)
Kohlenhydrate50 g(33 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe5,2 g(17 %)
Vitamin A0,2 mg(25 %)
Vitamin D0,2 μg(1 %)
Vitamin E1,4 mg(12 %)
Vitamin K8,1 μg(14 %)
Vitamin B₁0,2 mg(20 %)
Vitamin B₂0,2 mg(18 %)
Niacin5 mg(42 %)
Vitamin B₆0,3 mg(21 %)
Folsäure68 μg(23 %)
Pantothensäure0,7 mg(12 %)
Biotin6,7 μg(15 %)
Vitamin B₁₂0,5 μg(17 %)
Vitamin C26 mg(27 %)
Kalium511 mg(13 %)
Calcium177 mg(18 %)
Magnesium59 mg(20 %)
Eisen1,6 mg(11 %)
Jod8 μg(4 %)
Zink1,7 mg(21 %)
gesättigte Fettsäuren7,4 g
Harnsäure55 mg
Cholesterin35 mg
Zucker gesamt6 g

Zutaten

für
4
Zutaten
250 g Makkaroni
Salz
1 Knoblauchzehe
80 g Zwiebeln
20 g Butter
500 g Tomaten
2 EL gehackte Kräuter Basilikum, Thymian, Oregano und Petersilie
Salz
Pfeffer aus der Mühle
50 g geriebener gereifter Ziegenkäse
100 g Ziegenfrischkäse
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.
Den Ofen au 200°C vorheizen.
2.
Die Makkaroni in reichlich kochendem Salzwasser bissfest garen, abgießen und abtropfen lassen. Den Knoblauch und die Zwiebeln schälen, fein hacken. Die Tomaten überbrühen, häuten und klein würfeln. Die Butter in einer Pfanne zerlassen und den Knoblauch sowie die Zwiebeln darin glasig schwitzen. Die Tomaten zugeben und 3 Minuten mitdünsten. Die Kräuter zugeben, salzen und pfeffern. Die Nudeln untermischen.
3.
Eine Auflaufform mit Butter ausstreichen (oder 4 Portionsförmchen) und die Nudelmischung einfüllen und mit dem geriebenen Ziegenkäse bestreuen. Den Ziegenfrischkäse in Scheiben schneiden und auf den Nudeln verteilen. Im vorgeheizten Backofen ca. 20 Minuten backen.