print
Drucken
bookmark_border
URL kopieren
Flipboard
star
Bewerten
Pinterest

Torte mit Erdbeeren und Zuckerfäden

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Torte mit Erdbeeren und Zuckerfäden
Schwierigkeit:
mittel
Schwierigkeit
Zubereitung:
45 min
Zubereitung
fertig in 3 h 20 min
Fertig
Drucken

Zutaten

für
1
Für den Biskuit
7
150 g
1 Prise
150 g
25 g
Für die Creme
5 Blätter
weiße Gelatine
600 g
frische, reife Erdbeeren
1 EL
2 EL
400 g
300 g
100 g
3 EL
400 ml
Für die Zuckerfäden
100 g
Für den Fruchtguss
125 ml
½ Päckchen
Tortengusspulver für 250 ml Flüssigkeit
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
EiZuckerSalzGelatineErdbeereZitronensaft

Zubereitungsschritte

1.
Den Backofen auf 180°C Umluft vorheizen.
2.
Für den Biskuit die Eier trennen und die Eigelbe mit der Hälfte des Zuckers schaumig rühren. Das Eiweiß mit einer Prise Salz steif schlagen, den restlichen Zucker einrieseln lassen und weiterschlagen, bis die Masse glänzt und Spitzen zieht. Den Eischnee auf die Eischaummasse setzen, das Mehl mit der Stärke mischen und auf den Eischnee sieben. Alles nach und nach unterheben, verrühren und den Teig in eine mit Backpapier ausgelegte Springform füllen. Glatt verstreichen und im vorgeheizten Ofen ca. 35 Minuten backen, Stäbchenprobe machen.
3.
Den fertig gebackenen Biskuit aus den Ofen nehmen, abkühlen lassen, aus der Form lösen und auf einem Kuchengitter vollständig erkalten lassen.
4.
Zwischenzeitlich die Gelatine in kaltem Wasser einweichen. Die Erdbeeren waschen, putzen, die Hälfte klein schneiden und mit dem Zitronensaft und dem Puderzucker fein pürieren. Das Fruchtpüree durch ein feines Sieb streichen. Den Frischkäse mit dem Quark, Zucker und Vanillezucker verrühren. Die Gelatine tropfnass in einem Topf leicht erwärmen und auflösen. 2 EL von der Frischkäsemasse zu der Gelatine geben, gut verrühren, zurück zu der restlichen Masse geben und unterrühren. Die Sahne steif schlagen und unterheben. Die Masse teilen und unter eine Hälfte das Fruchtpüree mit dem Erdbeerlimes rühren.
5.
Den Biskuit 2 mal waagerecht halbieren, einen Tortenboden auf eine Platte setzen und mit der Hälfte der Erdbeercreme bestreichen. Einen zweiten Boden aufsetzen, leicht andrücken und mit der restlichen Erdbeercreme bestreichen. Den dritten Boden aufsetzen, ebenfalls leicht andrücken und dir Torte mit der hellen Frischkäsemasse vollständig umhüllen.
6.
Für ca. 2 Stunden in den Kühlschrank stellen.
7.
Für die Zuckerfäden den Zucker mit 1 EL Wasser in einem Topf schmelzen. 2 Gabeln leicht versetzt übereinander legen, in das Karamell tauchen und um die Wölbung einer geölten Schüssel (gleicher Durchmesser wie die Torte) dünne Karamellfäden ziehen. Diese fest werden lassen und vorsichtig von der Schüssel lösen.
8.
Den Fruchtsaft mit dem Tortenguss verrühren und in einem Topf zum Kochen bringen.
9.
Vom Herd ziehen, leicht abkühlen lassen, die restlichen Erdbeeren auf der Torte verteilen und mit dem Guss überziehen. Die Zuckerfäden aufsetzen und die Torte servieren.

Video Tipps

Wie Sie ein Ei perfekt trennen
Wie Sie Erdbeeren richtig waschen und putzen
Erdbeerpüree zubereiten
Wie Sie Sahne clever halb steif oder steifschlagen