Weihnachtliche Nuss-Karamell-Torte

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Weihnachtliche Nuss-Karamell-Torte
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
6,6 / 10
Schwierigkeit:
mittel
Schwierigkeit
Zubereitung:
1 h 10 min
Zubereitung
fertig in 2 h 55 min
Fertig
Kalorien:
5451
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 <none> enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien5.451 kcal(260 %)
Protein141 g(144 %)
Fett381 g(328 %)
Kohlenhydrate371 g(247 %)
zugesetzter Zucker310 g(1.240 %)
Ballaststoffe35,5 g(118 %)
Automatic
Vitamin A1,3 mg(163 %)
Vitamin D7,7 μg(39 %)
Vitamin E110,8 mg(923 %)
Vitamin K70,8 μg(118 %)
Vitamin B₁2,6 mg(260 %)
Vitamin B₂3,5 mg(318 %)
Niacin40 mg(333 %)
Vitamin B₆3,3 mg(236 %)
Folsäure587 μg(196 %)
Pantothensäure7,1 mg(118 %)
Biotin350,8 μg(780 %)
Vitamin B₁₂6,2 μg(207 %)
Vitamin C11 mg(12 %)
Kalium5.352 mg(134 %)
Calcium2.020 mg(202 %)
Magnesium873 mg(291 %)
Eisen20,3 mg(135 %)
Jod69 μg(35 %)
Zink16,8 mg(210 %)
gesättigte Fettsäuren85,1 g
Harnsäure51 mg
Cholesterin1.112 mg
Zucker gesamt340 g
Autor dieses Rezeptes:

Zutaten

für
1
Für den Teig
60 g
100 g
120 g
4
75 g
gemahlene Haselnusskerne
Für die Füllung
100 g
200 g
Haselnüsse grob gehackt
Für die Creme
400 ml
Kondensmilch gesüsst
Ausserdem
150 g
Haselnüsse in Scheiben geschnitten
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
HaselnussHaselnussZuckerMehlZuckerButter
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.
Den Backofen auf 180°C Ober- und Unterhitze vorheizen.
2.
Die Eier trennen. Den Zucker und Eigelb mit dem Handrührgerät weißschaumig schlagen. Die Butter in einem kleinen Töpfchen bei mildester Hitze schmelzen. Das Mehl mit den Nüssen mischen und zur Eiermasse geben (noch nicht unterrühren). Das Eiweiß mit einer Prise Salz zu steifem Schnee schlagen. Ein Drittel des Eischnees mit Mehl und Butter unter die Eiermasse heben. Dann den Rest des Eischnees vorsichtig unterheben. Den Teig in eine eingefettete Springform füllen, glatt streichen und im vorgeheizten Backofen 40-45 Minuten goldbraun backen. Aus der Springform lösen und jeweils mindestens 60 Minuten auf einem Kuchengitter auskühlen lassen.
3.
Die Kondensmilch in einen Topf geben, aufkochen lassen, dann die Hitze reduzieren und bei geringer Hitze unter Rühren 15-20 Minuten einköcheln. Den Kuchen quer in zwei Hälften schneiden und mit der Schnittfläche nach oben auf die Arbeitsfläche legen. Die untere Hälfte mit 5-6 EL Toffeecreme bestreichen.
4.
Aus 60 ml Wasser und dem Zucker einen Sirup kochen, weiter kochen und dabei den Zucker unter leichtem Schwenken des Topfes hellbraun karamellisieren lassen. Die Nüsse zugeben, etwas abkühlen lassen und die Karamellnüsse auf der Toffeecreme verteilen, mit der oberen Kuchenhälfte bedecken und die Torte vollständig mit der Toffeecreme einstreichen. Die Haselnussscheiben in einer Pfanne leicht anrösten und auf der Tortenoberfläche verteilen. Vollständig auskühlen lassen, dann in Stücke geschnitten servieren.