Weißbrot mit Oliven

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Weißbrot mit Oliven
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
2 h
Zubereitung

Zutaten

für
2
Zutaten
400 g
42 g
frische Hefe (1 Würfel)
½ TL
1 TL
3 EL
80 g
schwarze entsteinte Oliven
50 g
1
Eiweiß zum Bestreichen
2 EL
Mehl für die Arbeitsfläche
Neueste Rezeptvideos

Zubereitungsschritte

1.
Hefe und Zucker in 200 ml lauwarmem Wasser glatt rühren. Salz und Öl mit dem Mehl in einer Rührschüssel vermischen, die aufgelöste Hefe zugiessen und alles mit den Knethaken des elektrischen Handrührgeräts gründlich zu einem Teig verkneten. Bei Bedarf noch etwas Wasser oder Mehl unterkneten. In einer bemehlten Schüssel zugedeckt ca. 45 Min. an einem warmen Ort gehen lassen.
2.
Backblech mit Backpapier auslegen. Oliven grob hacken und zusammen mit den abgetupften Sardellenfilets unter den Teig kneten. Den Teig in 2 Portionen teilen, diese länglich ausrollen, auf ein gefettetes Backblech legen, und zugedeckt noch ca. 20 Min. gehen lassen.
3.
Die Brote etwas flach drücken und mehrmals zackig einschneiden. Eiweiß leicht verquirlen, die Brote damit bestreichen und mit Rosmarin bestreuen. Im vorgeheizten Backofen (250°; Mitte) 10 Min. backen. Dann bei 200° weitere ca. 15-20 Min. fertig backen.

Video Tipps

Wie Sie einen Hefevorteig richtig zubereiten
Wie Sie frische Hefe problemlos in Milch oder Wasser auflösen