EatSmarter Exklusiv-Rezept

Gazpacho mit Weißbrot

(Spanische Gemüsesuppe)
4.333335
Durchschnitt: 4.3 (3 Bewertungen)
(3 Bewertungen)
Gazpacho mit Weißbrot

Gazpacho mit Weißbrot - Gazpacho - köstlicher und kalorienarmer Klassiker aus Andalusien

share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
9,1 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
30 min
Zubereitung
fertig in 1 h 30 min
Fertig
Kalorien:
176
kcal
Brennwert

Gesund, weil

Smarter Tipp

Nährwerte

Die kalte spanische Suppe "Gazpacho" ist ausgesprochen leicht und kalorienarm. Reichlich Gemüse sorgt für Vitamine und Ballaststoffe, Brot bringt Kohlenhydrate und Olivenöl wertvolle ungesättigte Fettsäuren.

Wer keinen Standmixer hat, der kann Gemüse und Brot natürlich auch mit einem Stabmixer pürieren oder durch eine "flotte Lotte" (Passiersieb) streichen.

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien176 kcal(8 %)
Protein5 g(5 %)
Fett6 g(5 %)
Kohlenhydrate23 g(15 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe6,5 g(22 %)
Vitamin A0,4 mg(50 %)
Vitamin D0 μg(0 %)
Vitamin E4,5 mg(38 %)
Vitamin B₁0,2 mg(20 %)
Vitamin B₂0,2 mg(18 %)
Niacin2,7 mg(23 %)
Vitamin B₆0,5 mg(36 %)
Folsäure124 μg(41 %)
Pantothensäure1,2 mg(20 %)
Biotin12,7 μg(28 %)
Vitamin B₁₂0 μg(0 %)
Vitamin C175 mg(184 %)
Kalium860 mg(22 %)
Calcium71 mg(7 %)
Magnesium52 mg(17 %)
Eisen2,6 mg(17 %)
Jod10 μg(5 %)
Zink1 mg(13 %)
gesättigte Fettsäuren1,1 g
Harnsäure54 mg
Cholesterin0 mg
Automatic (1 Portion)
Vitamin A0,4 mg(50 %)
Vitamin D0 μg(0 %)
Vitamin E5,2 mg(43 %)
Vitamin K50,1 μg(84 %)
Vitamin B₁0,2 mg(20 %)
Vitamin B₂0,2 mg(18 %)
Niacin3,1 mg(26 %)
Vitamin B₆0,5 mg(36 %)
Folsäure156 μg(52 %)
Pantothensäure1,5 mg(25 %)
Biotin14,5 μg(32 %)
Vitamin B₁₂0 μg(0 %)
Vitamin C172 mg(181 %)
Kalium1.011 mg(25 %)
Calcium76 mg(8 %)
Magnesium56 mg(19 %)
Eisen1,7 mg(11 %)
Jod10 μg(5 %)
Zink0,7 mg(9 %)
gesättigte Fettsäuren1,4 g
Harnsäure51 mg
Cholesterin0 mg
Entwicklung dieses Rezeptes:

Zutaten

für
4
Zutaten
100 g
Weißbrot (2 Scheibe; vom Vortag)
6 TL
800 g
sehr reife Tomaten (10 sehr reife Tomaten)
200 g
grüne Paprikaschote (1 grüne Paprikaschote)
200 g
rote Paprikaschote (1 rote Paprikaschote)
100 g
große weiße Zwiebeln (1 große weiße Zwiebel)
1
700 g
große Salatgurke (1 große Salatgurke)
150 ml
stilles Mineralwasser (evtl. etwas mehr zum Verdünnen)
30 ml
Sherryessig (3 EL; evtl. mehr zum Abschmecken)
Produktempfehlung

Gazpacho schmeckt am besten, wenn er genug Zeit zum Durchkühlen hat und wirklich eiskalt auf den Tisch kommt. Als Vorspeise reicht unser Rezept für 6–8 Portionen.

Zubereitungstipps
Zubereitung

Küchengeräte

1 Arbeitsbrett, 1 großes Messer, 4 Schüsseln (3 größere, 1 kleine), 1 Teelöffel, 1 kleines Messer, 1 ggf. Standmixer, 1 Esslöffel, 1 Messbecher, 1 feines Sieb, 1 Holzlöffel, 1 Frischhaltefolie

Zubereitungsschritte

1.
Gazpacho mit Weißbrot Zubereitung Schritt 1

Das Brot entrinden und in eine Schüssel geben. Etwas Salz, 2 TL Olivenöl und so viel kaltes Wasser zufügen, dass das Brot gerade bedeckt ist.

2.
Gazpacho mit Weißbrot Zubereitung Schritt 2

Tomaten waschen, in einer Schüssel mit kochendem Wasser überbrühen und kurz ziehen lassen. Abgießen, unter fließendem kaltem Wasser abspülen und die Haut abziehen.

3.
Gazpacho mit Weißbrot Zubereitung Schritt 3

Tomaten halbieren, von den Stielansätzen befreien und grob würfeln. In einen Standmixer geben.

4.
Gazpacho mit Weißbrot Zubereitung Schritt 4

Paprikaschoten halbieren, entkernen, waschen und in kleine Würfel schneiden. Jeweils etwa 1 EL rote und grüne Paprikawürfel in einer kleinen Schüssel beiseitestellen, den Rest zu den Tomaten geben.

5.
Gazpacho mit Weißbrot Zubereitung Schritt 5

Zwiebel schälen, ebenfalls klein würfeln und bis auf 2 EL zu den Tomaten geben. Knoblauch schälen, fein hacken und zufügen.

6.
Gazpacho mit Weißbrot Zubereitung Schritt 6

Gurke putzen, schälen, längs halbieren und klein würfeln. 2 EL Gurkenwürfel abnehmen und beiseitestellen, den Rest zum übrigen Gemüse in den Mixer geben. Mineralwasser dazugießen und alles auf höchster Stufe fein pürieren.

7.
Gazpacho mit Weißbrot Zubereitung Schritt 7

Brot mit der Einweichflüssigkeit und dem Essig zufügen und nochmals kurz pürieren. Durch ein feines Sieb in eine große Schüssel streichen, mit Salz und Pfeffer abschmecken.

8.
Gazpacho mit Weißbrot Zubereitung Schritt 8

Nach Belieben mit etwas mehr kaltem Mineralwasser verdünnen – die Gazpacho sollte cremig und nicht zu dickflüssig sein. Mit Frischhaltefolie abdecken und für mindestens 1 Stunde (besser länger) kalt stellen. Die beiseitegestellten Gemüsewürfel ebenfalls mit Frischhaltefolie abdecken und kalt stellen.

9.
Gazpacho mit Weißbrot Zubereitung Schritt 9

Durchgekühlte Gazpacho nochmals mit Salz, Pfeffer und evtl. etwas Essig abschmecken. Einmal durchrühren und in Suppenschalen oder Gläser umfüllen. Jeweils 1 TL Olivenöl in die Mitte geben, mit den beiseitegestellten Gurken-, Paprika- und Zwiebelwürfeln garnieren und sofort servieren.

 
Warum soll ich alles ganz klein schneiden wenn es am Ende in den Mixer kommt ?🤔
 
Ich habe das Rezept ausprobiert. Ist ganz super!! Vor allem bei dem Wetter jetzt!! Meine Familie war total begeistert und es ging ganz schnell! Danke!!
 
Genau das Richtige an einem schönen Sommertag! Ich hab's vorher noch nie selbstgemacht, aber mit eurem Rezept hat alles super geklappt und ich fand es total lecker. Wird's jetzt bestimmt öfter mal geben!!