Weißer Spargel im Saltimbocca-Stil

3
Durchschnitt: 3 (1 Bewertung)
(1 Bewertung)
Weißer Spargel im Saltimbocca-Stil

Weißer Spargel im Saltimbocca-Stil - Saltimbocca mal anders!

share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
7,0 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
1 h
Zubereitung
fertig in 1 h 30 min
Fertig
Kalorien:
149
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Stück enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien149 kcal(7 %)
Protein12 g(12 %)
Fett10 g(9 %)
Kohlenhydrate4 g(3 %)
zugesetzter Zucker1 g(4 %)
Ballaststoffe2,1 g(7 %)
Vitamin A0,2 mg(25 %)
Vitamin D0 μg(0 %)
Vitamin E3,1 mg(26 %)
Vitamin K49,1 μg(82 %)
Vitamin B₁0,4 mg(40 %)
Vitamin B₂0,2 mg(18 %)
Niacin6,1 mg(51 %)
Vitamin B₆0,3 mg(21 %)
Folsäure165 μg(55 %)
Pantothensäure1 mg(17 %)
Biotin3,1 μg(7 %)
Vitamin B₁₂0,2 μg(7 %)
Vitamin C30 mg(32 %)
Kalium486 mg(12 %)
Calcium91 mg(9 %)
Magnesium36 mg(12 %)
Eisen1,4 mg(9 %)
Jod14 μg(7 %)
Zink1,9 mg(24 %)
gesättigte Fettsäuren4 g
Harnsäure35 mg
Cholesterin32 mg
Zucker gesamt3 g

Zutaten

für
8
Zutaten
1 kg weißer Spargel
Zitronen
1 Prise Zucker
1 TL Salz
1 TL Butter
1 Bund Salbei
240 g Parmaschinken (16 dünne Scheibe)
1 TL Olivenöl
Pfeffer
30 g Parmesan (1 Stück)
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
SpargelParmaschinkenParmesanSalbeiButterOlivenöl
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.

Spargel waschen, schälen und holzige Enden abschneiden. Die halbe Zitrone heiß abwaschen, Schale abreiben und Saft auspressen. Spargel in reichlich Wasser mit Zitronensaft und -schale, 1 Prise Zucker, Salz und Butter in etwa 15 Minuten nicht ganz gar kochen.

2.

Inzwischen Salbei waschen, trockenschütteln, Blätter abzupfen. Spargel aus dem Wasser nehmen und auf Küchenkrepp gut abtropfen lassen. Zu 8 Päckchen bündeln und jedes Päckchen mit 2 Scheiben Schinken umwickeln, dabei einige Blätter Salbei mit einwickeln. Ein Backblech mit Öl auspinseln.

3.

Röllchen auf das Blech legen, pfeffern und im vorgeheizten Backofen bei 250 °C (Umluft 220 °C; Gas: höchste Stufe) in 10–15 Minuten goldbraun backen. Dann Parmesan darüberhobeln und servieren.