Zimtparfait mit Pflaumensoße

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Zimtparfait mit Pflaumensoße
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
5,7 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
45 min
Zubereitung
fertig in 5 h 45 min
Fertig
Kalorien:
261
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien261 kcal(12 %)
Protein3 g(3 %)
Fett13 g(11 %)
Kohlenhydrate26 g(17 %)
zugesetzter Zucker13 g(52 %)
Ballaststoffe3,6 g(12 %)
Automatic
Vitamin A0,2 mg(25 %)
Vitamin D0,8 μg(4 %)
Vitamin E1,7 mg(14 %)
Vitamin K9,8 μg(16 %)
Vitamin B₁0,1 mg(10 %)
Vitamin B₂0,1 mg(9 %)
Niacin1 mg(8 %)
Vitamin B₆0,1 mg(7 %)
Folsäure17 μg(6 %)
Pantothensäure0,6 mg(10 %)
Biotin5,8 μg(13 %)
Vitamin B₁₂0,3 μg(10 %)
Vitamin C4 mg(4 %)
Kalium280 mg(7 %)
Calcium54 mg(5 %)
Magnesium16 mg(5 %)
Eisen1,6 mg(11 %)
Jod7 μg(4 %)
Zink0,5 mg(6 %)
gesättigte Fettsäuren7,1 g
Harnsäure19 mg
Cholesterin133 mg
Zucker gesamt23 g

Zutaten

für
6
Zimtparfait
2
60 g
1 Packung
1 TL
Zimtpulver nach Geschmack
200 g
Pflaumenmus
250 ml
200 g
100 g
Honig nach Belieben
Minze für die Garnitur

Zubereitungsschritte

1.
Eigelbe mit Zucker ca. 10 Min. kräftig schlagen, bis eine weiß-cremige Masse entstanden ist. Zimt untermischen, die Sahne steif schlagen und unter die Eiermasse heben. In eine kleine, mit Klarsichtfolie ausgelegte Kastenform füllen, glatt streichen. Abgedeckt mind. 4-5 Std. ins Tiefkühlfach stellen.
2.
Dörrpflaumen mit Rotwein übergießen und etwa 1 Stunde einweichen lassen, dann zusammen aufkochen. Pflaumen waschen, entsteinen und zugeben. Etwa 2-3 Min. weich köcheln, dann pürieren. Je nach Konsistenz etwas mehr oder weniger Wein verwenden. Nach Belieben mit etwas Honig süßen.
3.
Parfait etwa 20 Min. vor dem Servieren aus dem Gefrierfach nehmen. Dann aus der Form stürzen, in Scheiben schneiden und mit dem Pflaumenmus übergießen. Sofort mit Minze garniert servieren.