Zitronen-Vanille-Pudding

5
Durchschnitt: 5 (1 Bewertung)
(1 Bewertung)
Zitronen-Vanille-Pudding
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
6,6 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
30 min
Zubereitung
fertig in 1 h 30 min
Fertig
Kalorien:
471
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien471 kcal(22 %)
Protein9 g(9 %)
Fett32 g(28 %)
Kohlenhydrate29 g(19 %)
zugesetzter Zucker22 g(88 %)
Ballaststoffe0,6 g(2 %)
Automatic
Vitamin A0,5 mg(63 %)
Vitamin D2,5 μg(13 %)
Vitamin E2,3 mg(19 %)
Vitamin K6,4 μg(11 %)
Vitamin B₁0,1 mg(10 %)
Vitamin B₂0,4 mg(36 %)
Niacin2,3 mg(19 %)
Vitamin B₆0,2 mg(14 %)
Folsäure65 μg(22 %)
Pantothensäure1,7 mg(28 %)
Biotin21,5 μg(48 %)
Vitamin B₁₂1,1 μg(37 %)
Vitamin C23 mg(24 %)
Kalium277 mg(7 %)
Calcium175 mg(18 %)
Magnesium29 mg(10 %)
Eisen2,8 mg(19 %)
Jod13 μg(7 %)
Zink1,7 mg(21 %)
gesättigte Fettsäuren16,2 g
Harnsäure10 mg
Cholesterin452 mg
Zucker gesamt29 g(116 %)
Autor dieses Rezeptes:

Zutaten

für
4
Zutaten
2
unbehandelte Zitronen Zesten
60 ml
250 ml
Milch 3,5%
250 ml
5
75 g
4
Puderzucker zum Bestauben
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
SchlagsahneMilchHonigZitroneErdbeere
Produktempfehlung
Einfrieren: nein

Zubereitungsschritte

1.
Erdbeeren waschen, putzen und trocken tupfen.
2.
Die Milch und Sahne mit Honig und Limoncello verrühren und aufkochen, von der Herdplatte nehmen. Eigelbe mit dem Zucker in einer Schüssel cremig schlagen. Die warme Sahne-Milch in einem dünnen Strahl langsam in die Eigelbcreme rühren, alles zurück in den Topf gießen und auf kleinster Flamme unter ständigem Schlagen zu einer Sauce aufschlagen, nicht kochen lassen. Zum Schluss Zitronenzesten unterrühren und die Creme unter gelegentlichem Rühren lauwarm abkühlen lassen. Dann etwa 1/3 auf vier schmale Gläser verteilen, je eine Erdbeere in das Glas geben und restliche Creme darauf einfüllen. Mit wenig Puderzucker bestaubt im Kühlschrank mind. 1 Stunde völlig auskühlen lassen.