Zucchini-Mais-Salat

5
Durchschnitt: 5 (5 Bewertungen)
(5 Bewertungen)
Zucchini-Mais-Salat
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
8,0 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
30 min
Zubereitung
fertig in 45 min
Fertig
Kalorien:
1587
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien1.587 kcal(76 %)
Protein48 g(49 %)
Fett47 g(41 %)
Kohlenhydrate239 g(159 %)
zugesetzter Zucker6 g(24 %)
Ballaststoffe31 g(103 %)
Automatic
Vitamin A0,9 mg(113 %)
Vitamin D0,3 μg(2 %)
Vitamin E9,6 mg(80 %)
Vitamin K178,8 μg(298 %)
Vitamin B₁1,8 mg(180 %)
Vitamin B₂1 mg(91 %)
Niacin14,9 mg(124 %)
Vitamin B₆1,8 mg(129 %)
Folsäure129 μg(43 %)
Pantothensäure3,1 mg(52 %)
Biotin27,6 μg(61 %)
Vitamin B₁₂0,8 μg(27 %)
Vitamin C67 mg(71 %)
Kalium1.585 mg(40 %)
Calcium617 mg(62 %)
Magnesium393 mg(131 %)
Eisen8,9 mg(59 %)
Jod48 μg(24 %)
Zink8,5 mg(106 %)
gesättigte Fettsäuren13,6 g
Harnsäure285 mg
Cholesterin33 mg
Zucker gesamt19 g

Zutaten

für
2
Zutaten
2
2
2
4 EL
1
Zitrone Saft
½ TL
Pfeffer aus der Mühle
1 Handvoll
80 g
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
ParmesanOlivenölBasilikumHonigMaiskolbenSalz

Zubereitungsschritte

1.
Den Mais in einem Topf mit je einer Prise Salz und Zucker ca. 15 Minuten weich garen. Abgießen, abschrecken und die Körner mit einem Messer vom Kolben schneiden. Die Zucchini waschen, Enden abschneiden und längs in feine Scheiben hobeln oder schneiden. In kochendem Salzwasser kurz blanchieren, sodass sie leicht weich werden. Abschrecken und gut abtropfen lassen. Die Frühlingszwiebeln waschen, putzen und in Röllchen schneiden. Das Öl mit dem Zitronensaft, Honig, Salz und Pfeffer verquirlen. Den Mais, Zucchini, Frühlingszwiebeln und das Dressing vermengen. Den Salat abschmecken und auf Teller verteilen. Das Basilikum in Streifen schneiden und mit dem gehobelten Parmesan darüber streuen.
2.
Dazu nach Belieben Ricotta reichen.