Nach "mach dich leicht by Ursula Karven"

Grüne Detox-Smoothies

Von Jessica Bolewski
Aktualisiert am 24. Feb. 2021
Detox-Smoothies
Detox-Smoothies

Smoothies sind nicht nur lecker: Sie liefern dem Körper wichtige Vitamine sowie Mineral- und Ballaststoffe. Für eigentliche Obst- und Gemüsemuffel sind diese gehaltvollen Drinks eine gute Möglichkeit, um dem Körper etwas Gutes zu tun und fit zu bleiben. Um einen Überblick über den Zuckergehalt sowie die übrigen Inhaltsstoffe zu bekommen, mixt man seine Smoothies am besten selbst. Hier sind drei leckere Variationen von Detox-Smoothies.

share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren

Inhaltsverzeichnis

  1. Detox-Smoothies nach Ursula Karven
  2. Rezepte für leckere Detox-Smoothies
    1. Anti-Heißhunger
    2. Fresh Grapefruit
    3. Mr. Green

Detox-Smoothies nach Ursula Karven

Als Mutter und Schauspielerin weiß Ursula Karven genau, wie wichtig eine ausgewogene Ernährung für die Gesundheit und das Wohlbefinden ist. Mit ihrem Online-Programm "mach dich leicht" zeigt die Yogabotschafterin, wie einfach es ist, Bewegung, gesunde Ernährung und Entspannung in den Alltag zu integrieren.

Um fit zu werden und es zu bleiben setzt Ursula Karven auch auf Detox-Smoothies. Die Drinks aus Obst und Gemüse liefern wichtige Vitalstoffe und gelten als flüssige Fitmacher, da sie relativ kalorienarm sind – wenn lediglich Gemüse, Kräuter, Sprossen oder Salat im Mixer landen.

Am liebsten startet Ursula Karven mit einem leckeren Detox-Smoothie in den Tag und ersetzt damit das Frühstück. Aber auch am Nachmittag greift sie gerne zu den grünen Drinks, die dann für einen Energieschub sorgen. Ebenso können die Smoothies super bei einem Obst-Gemüse-Tag genossen werden.

Lesen Sie weiter und entdecken Sie drei leckere Rezepte für grüne Detox-Smoothies von Ursula Karven.

Rezepte für leckere Detox-Smoothies

Diese Detox-Smoothies nach den Rezepten von Ursula Karven sind im Handumdrehen zubereitet. Hierfür werden die gewaschenen und geputzten Zutaten in einen leistungsstarken Standmixer gegeben und für etwa eine Minute gemixt. Wer seinen Drink lieber gekühlt genießt, kann etwas Wasser durch Eiswürfel ersetzen oder mit gefrorenen Lebensmitteln arbeiten.

Anti-Heißhunger

Detox-Smoothie: Anti-Heißhunger

Die Zutaten für 500 ml

  • 1 Handvoll Blattspinat (oder einen anderen Blattsalat Ihrer Wahl)
  • 1/4 Gurke
  • 1 Birne
  • 1/2 Banane
  • 1 Msp. Zimt
  • 150-200 ml Wasser

Zum Rezept

Ursula Kravens Tipp

Einsteiger können die grünen Smoothies mit Obst zubereiten – dann schmecken sie süßer. Nach und nach kann der Obstanteil gesenkt und mehr Kräuter und Gemüse verwendet werden.

Fresh Grapefruit

Detox-Smoothie: Fresh Grapefruit

Die Zutaten für 500 ml

  • 1 Handvoll Feldsalat
  • 1/2 Bund Petersilie
  • 1 Grapefruit
  • 2 Stangen Staudensellerie mit Grün
  • 1/2 Zitrone, Saft
  • 150-200 ml Wasser

Zum Rezept

Ursula Karvens Tipp

Die Detox-Smoothies haben eine cremige Konsistenz und enthalten feinstückiges Fruchtfleisch. Durch die Zugabe von Wasser kann man problemlos eine flüssigere Konsistenz erzielen.

Mr. Green

Detox-Smoothie: Mr. Green

Die Zutaten für 500 ml

  • 3 Mangoldblätter
  • 3 Stängel Koriander (alternativ Petersilie)
  • 1/2 süßen Apfel
  • 1 Kiwi
  • 1/2 Zitrone, Saft
  • 150-200 ml Wasser

Zum Rezept

Ursula Karvens Tipp

Obst und Gemüse möglichst frisch verwenden. Falls etwas nicht zur Hand sein sollte, gerne auf Tiefkühlware zurückgreifen.

Schreiben Sie einen Kommentar