Bagel mit Lachsforelle und Spiegelei

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Bagel mit Lachsforelle und Spiegelei
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
8,3 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
20 min
Zubereitung
fertig in 24 min
Fertig
Kalorien:
290
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien290 kcal(14 %)
Protein20 g(20 %)
Fett7 g(6 %)
Kohlenhydrate35 g(23 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe2,5 g(8 %)
Automatic
Vitamin A0,2 mg(25 %)
Vitamin D8,4 μg(42 %)
Vitamin E2,4 mg(20 %)
Vitamin K59,2 μg(99 %)
Vitamin B₁0,2 mg(20 %)
Vitamin B₂0,3 mg(27 %)
Niacin6,5 mg(54 %)
Vitamin B₆0,2 mg(14 %)
Folsäure78 μg(26 %)
Pantothensäure1,5 mg(25 %)
Biotin15,7 μg(35 %)
Vitamin B₁₂2,9 μg(97 %)
Vitamin C14 mg(15 %)
Kalium393 mg(10 %)
Calcium94 mg(9 %)
Magnesium36 mg(12 %)
Eisen2 mg(13 %)
Jod7 μg(4 %)
Zink1,6 mg(20 %)
gesättigte Fettsäuren2 g
Harnsäure120 mg
Cholesterin239 mg
Zucker gesamt3 g

Zutaten

für
4
Zutaten
2 Handvoll
4
4
50 ml
Pfeffer aus der Mühle
150 g
geräucherte Lachsforelle in Scheiben
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
LachsforelleRucolaEiSalzPfeffer

Zubereitungsschritte

1.
Den Rucola abbrausen und trocken schleudern. Die Bagels waagerecht halbieren und die Bagelhälften Toasten. Für die Eier jeweils ein Ei in eine kleine Schüssel oder Tasse aufschlagen. Den Essig in 1 l knapp siedendes Wasser in einen kleinen Topf gießen. Jedes Ei vorsichtig in das Wasser gleiten lassen. Mit einem Esslöffel in eine runde Form bringen. Idealerweise sollte das Eigelb ganz vom Eiweiß umschlossen sein. Nach etwa 4 Minuten, ist das Eiklar fest und das Eigelb noch weich. Vorsichtig mit einem Schaumlöffel aus dem Wasser heben und abtropfen lassen.
2.
Die Unterseiten der Bagels mit dem Fisch belegen, die Eier aufsetzen und den Rucola darauf verteilen. Die Oberseiten der Bagels ansetzen und sofort servieren.
Schlagwörter