Balsamicoessig mit Feigen und Kräutern

5
Durchschnitt: 5 (1 Bewertung)
(1 Bewertung)
Balsamicoessig mit Feigen und Kräutern
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
Health Score
7,9 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
20 min
Zubereitung
Kalorien:
379
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Glas enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Automatic (1 Glas)
Brennwert379 kcal(18 %)
Protein6 g(6 %)
Fett2 g(2 %)
Kohlenhydrate80 g(53 %)
Ballaststoffe10,5 g(35 %)
Vitamin A0 mg(0 %)
Vitamin D0 μg(0 %)
Vitamin E2,3 mg(19 %)
Vitamin K0 μg(0 %)
Vitamin B₁0,3 mg(30 %)
Vitamin B₂0,2 mg(18 %)
Niacin3 mg(25 %)
Vitamin B₆0,5 mg(36 %)
Folsäure50 μg(17 %)
Pantothensäure1,4 mg(23 %)
Biotin22 μg(49 %)
Vitamin B₁₂0 μg(0 %)
Vitamin C56 mg(59 %)
Kalium1.174 mg(29 %)
Calcium276 mg(28 %)
Magnesium95 mg(32 %)
Eisen3,7 mg(25 %)
Jod7 μg(4 %)
Zink1,6 mg(20 %)
gesättigte Fettsäuren0,4 g
Harnsäure83 mg
Cholesterin0 mg
Autor dieses Rezeptes:

Zutaten

für
2
Zutaten
800 g
frische Feige
1
unbehandelte Orange
2
5
500 ml
weißer Balsamessig
2 EL
1 TL
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
FeigeZuckerOrangeRosmarinzweigThymianzweigSalz

Zubereitungsschritte

1.

Die Feigen waschen, abtrocknen und halbieren. Die Orange heiß waschen und 2 mal ein etwa 5 cm langes Stück Schale dünn abschälen. Die Rosmarinzweige und Thymian waschen und trocken schütteln.

2.

Die Hälfte des Essigs in einem kleinen Topf erhitzen, den Zucker und Salz zugeben und die Feigen in den heißen Essig legen.

3.

Die Kräuterzweige und Orangenschale in zwei heiß ausgekochte Gläser geben, die Feigen einlegen und mit dem heißen Essig begießen bis alles vollständig bedeckt ist. Gut verschließen und an einem kühlen Ort 2 Wochen durchziehen lassen.

Schlagwörter