Bananen-Kiwi-Shake

5
Durchschnitt: 5 (1 Bewertung)
(1 Bewertung)
Bananen-Kiwi-Shake
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
8,2 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
10 min
Zubereitung
Kalorien:
89
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien89 kcal(4 %)
Protein2 g(2 %)
Fett2 g(2 %)
Kohlenhydrate15 g(10 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe1,5 g(5 %)
Automatic
Vitamin A0 mg(0 %)
Vitamin D0 μg(0 %)
Vitamin E0,4 mg(3 %)
Vitamin K5,5 μg(9 %)
Vitamin B₁0 mg(0 %)
Vitamin B₂0,1 mg(9 %)
Niacin0,9 mg(8 %)
Vitamin B₆0,2 mg(14 %)
Folsäure11 μg(4 %)
Pantothensäure0,3 mg(5 %)
Biotin3,8 μg(8 %)
Vitamin B₁₂0,2 μg(7 %)
Vitamin C14 mg(15 %)
Kalium302 mg(8 %)
Calcium61 mg(6 %)
Magnesium24 mg(8 %)
Eisen0,4 mg(3 %)
Jod4 μg(2 %)
Zink0,2 mg(3 %)
gesättigte Fettsäuren0,9 g
Harnsäure32 mg
Cholesterin4 mg
Zucker gesamt14 g

Zutaten

für
2
Zutaten
½
½
80 ml
½ EL
50 ml
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
KefirTraubensaftZitronensaftBananeKiwi

Zubereitungsschritte

1.

Kiwi schälen und grob würfeln. Banane schälen und in Stücke brechen.

2.

Kiwi und Banane mit Zitronensaft und Kefir pürieren, dann mit dem Traubensaft auffüllen und alles gründlich verrühren. In zwei Gläser gießen und sofort servieren.

 
Danke für das tolle Rezept. Ich finde Bananenshakes alleine oft zu süß. Die Kiwi passt richtig gut, da sie die nötige Säure beifügt. Ich habe außerdem noch etwas Power Eiweiß Plus Shake von Hansepharm hinzugefügt, dann wird der Shake zu einer richtigen Proteinbombe!