Blätterteigecken mit Radieschensalat

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Blätterteigecken mit Radieschensalat
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
6,1 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
30 min
Zubereitung
Kalorien:
617
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien617 kcal(29 %)
Protein8 g(8 %)
Fett50 g(43 %)
Kohlenhydrate33 g(22 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe1,9 g(6 %)
Automatic
Vitamin A0,5 mg(63 %)
Vitamin D0,6 μg(3 %)
Vitamin E1,3 mg(11 %)
Vitamin K9,3 μg(16 %)
Vitamin B₁0,1 mg(10 %)
Vitamin B₂0,2 mg(18 %)
Niacin2 mg(17 %)
Vitamin B₆0,1 mg(7 %)
Folsäure25 μg(8 %)
Pantothensäure0,3 mg(5 %)
Biotin2,3 μg(5 %)
Vitamin B₁₂0,1 μg(3 %)
Vitamin C17 mg(18 %)
Kalium272 mg(7 %)
Calcium76 mg(8 %)
Magnesium16 mg(5 %)
Eisen0,7 mg(5 %)
Jod11 μg(6 %)
Zink0,5 mg(6 %)
gesättigte Fettsäuren32,6 g
Harnsäure22 mg
Cholesterin138 mg
Zucker gesamt4 g

Zutaten

für
4
Zutaten
400 g Blätterteig (TK)
1 Bund Radieschen
Salz
Pfeffer
100 g Frischkäse
150 g Crème fraîche
1 EL Zitronensaft
gewaschene Rucolablatt zum Anrichten

Zubereitungsschritte

1.

Blätterteig auftauen lassen, 4 Blätter dünn mit Wasser bestreichen und jeweils mit einem weiteren Blätterteigblatt belegen. Jedes Doppelblatt in der Mitte zusammenklappen und dann in 3 Stücke schneiden. Auf ein mit Backpapier belegtes Blech legen und im vorgeheizten Backofen (180 °C Ober-/Unterhitze) etwa 20-30 Minuten goldbraun backen. Herausnehmen und auskühlen lassen.

2.

Inzwischen Radieschen waschen, putzen und in feine Scheiben oder Stifte schneiden. Frischkäse mit Crème fraiche verrühren, mit Zitronensaft, Salz und Zucker würzen, Radieschen untermischen. Radieschensalat auf den Blätterteigpasteten anrichten und mit Rucola garnieren.