Radieschensalat mit Schnittlauchdressing

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Radieschensalat mit Schnittlauchdressing
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
8,0 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
20 min
Zubereitung
fertig in 30 min
Fertig
Kalorien:
228
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien228 kcal(11 %)
Protein6,85 g(7 %)
Fett17,73 g(15 %)
Kohlenhydrate10,6 g(7 %)
zugesetzter Zucker1,05 g(4 %)
Ballaststoffe3,14 g(10 %)
Kalorien207 kcal(10 %)
Protein9 g(9 %)
Fett15 g(13 %)
Kohlenhydrate8 g(5 %)
zugesetzter Zucker1 g(4 %)
Ballaststoffe3,7 g(12 %)
Vitamin A165,59 mg(20.699 %)
Vitamin D1,76 μg(9 %)
Vitamin E4,56 mg(38 %)
Vitamin B₁0,03 mg(3 %)
Vitamin B₂0,31 mg(28 %)
Niacin0,86 mg(7 %)
Vitamin B₆0,12 mg(9 %)
Folsäure91,9 μg(31 %)
Pantothensäure0,27 mg(5 %)
Biotin1,05 μg(2 %)
Vitamin B₁₂1,1 μg(37 %)
Vitamin C30,84 mg(32 %)
Kalium432,32 mg(11 %)
Calcium59,11 mg(6 %)
Magnesium21 mg(7 %)
Eisen1,13 mg(8 %)
Jod54,9 μg(27 %)
Zink0,54 mg(7 %)
gesättigte Fettsäuren2,44 g
Cholesterin154 mg
Autor dieses Rezeptes:

Zutaten

für
4
Zutaten
600 g
8
4
hartgekochte Eier
4 EL
4 EL
1 Prise
4 EL
Produktempfehlung
Sind die Radieschen sehr mild, müssen sie vorher nicht gesalzen werden.

Zubereitungsschritte

1.
Die Radieschen putzen, waschen, abtropfen lassen und in feine Scheiben hobeln oder schneiden. Salzen und etwa 10 Minuten Wasser ziehen lassen. Anschließend trocken tupfen.
2.
Die Frühlingszwiebeln putzen, waschen und in feine Ringe schneiden. Die Eier schälen und vierteln.
3.
Den Essig mit dem Öl verrühren und mit Zucker, Salz und Pfeffer abschmecken.
4.
Die Radieschen und die Frühlingszwiebeln mit der Hälfte vom unter das Dressing mengen und auf Teller verteilen. Mit den Eiern belegen und mit dem restlichen Schnittlauch bestreut servieren.