Bloody Mary mit Tomateneis

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Bloody Mary mit Tomateneis
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
8,1 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
40 min
Zubereitung
fertig in 1 h 10 min
Fertig
Kalorien:
83
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Glas enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien83 kcal(4 %)
Protein1 g(1 %)
Fett0 g(0 %)
Kohlenhydrate4 g(3 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe1 g(3 %)
Automatic
Vitamin A0,3 mg(38 %)
Vitamin D0 μg(0 %)
Vitamin E0,9 mg(8 %)
Vitamin K13,7 μg(23 %)
Vitamin B₁0,1 mg(10 %)
Vitamin B₂0,1 mg(9 %)
Niacin1 mg(8 %)
Vitamin B₆0,1 mg(7 %)
Folsäure16 μg(5 %)
Pantothensäure0,4 mg(7 %)
Biotin2 μg(4 %)
Vitamin B₁₂0 μg(0 %)
Vitamin C20 mg(21 %)
Kalium358 mg(9 %)
Calcium42 mg(4 %)
Magnesium16 mg(5 %)
Eisen0,7 mg(5 %)
Jod1 μg(1 %)
Zink0,1 mg(1 %)
gesättigte Fettsäuren0 g
Harnsäure36 mg
Cholesterin0 mg
Zucker gesamt4 g(16 %)
Autor dieses Rezeptes:

Zutaten

für
6
Für die Bloody Mary
4 Stangen
150 ml
4 EL
½ TL
¼ TL
½ TL
Pfeffer aus der Mühle
600 ml
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
TomatensaftStaudensellerieZitronensaftSalzPfeffer

Zubereitungsschritte

1.
Für das Sorbet mit Tomaten in kochendem Wasser kurz blanchieren, abschrecken und häuten. Den Stielansatz entfernen, Tomaten vierteln und die Kerne herausschneiden. Die Chili abbrausen, halbieren, Kerne ausschaben und die Chili klein hacken. Die Minze abbrausen und die Blätter abzupfen. Die Tomaten, Chili und Minze in einem hohen Gefäß pürieren. Mit Salz, Zitronensaft und Honig würzen sowie abschmecken. Die Masse in der Eismaschine ca. 30 Minuten cremig gefrieren lassen. Oder im Tiefkühler mindestens 2 Stunden frieren lassen. Dabei alle ca. 30 Minuten kräftig durchrühren, damit sich keine zu großen Kristalle bilden.
2.
Für die Bloody Mary den Staudensellerie waschen, abtropfen lassen oder mit Küchenkrepp trocken tupfen und das Ende abschneiden. Alle übrigen Zutaten in ein hohes Gefäß geben und miteinander verrühren. Den Drink abschmecken.
3.
Vom Sorbet Kugeln abstechen und auf Gläser verteilen. Mit der Bloody Mary aufgießen mit Sellerie garniert servieren.