Brathähnchen mit Apfel

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Brathähnchen mit Apfel
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
9,0 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
40 min
Zubereitung
fertig in 1 h 40 min
Fertig
Kalorien:
602
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien602 kcal(29 %)
Protein51 g(52 %)
Fett32 g(28 %)
Kohlenhydrate21 g(14 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe3,8 g(13 %)
Automatic
Vitamin A0,9 mg(113 %)
Vitamin D0 μg(0 %)
Vitamin E3,4 mg(28 %)
Vitamin K17,6 μg(29 %)
Vitamin B₁0,3 mg(30 %)
Vitamin B₂0,4 mg(36 %)
Niacin28,1 mg(234 %)
Vitamin B₆1,4 mg(100 %)
Folsäure47 μg(16 %)
Pantothensäure2,7 mg(45 %)
Biotin13,1 μg(29 %)
Vitamin B₁₂1 μg(33 %)
Vitamin C24 mg(25 %)
Kalium1.090 mg(27 %)
Calcium63 mg(6 %)
Magnesium64 mg(21 %)
Eisen2,8 mg(19 %)
Jod58 μg(29 %)
Zink2,9 mg(36 %)
gesättigte Fettsäuren8,1 g
Harnsäure315 mg
Cholesterin248 mg
Zucker gesamt19 g

Zutaten

für
4
Zutaten
1 Brathähnchen küchenfertig, 1,4 kg
2 Zweige Rosmarin
1 Knoblauchzehe
Olivenöl
Salz
Cayennepfeffer
2 rotschalige Äpfel z. B. Boskop
2 EL Zitronensaft
3 Schalotten
2 Möhren
300 ml Cidre
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
CidreZitronensaftRosmarinKnoblauchzeheOlivenölSalz
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.
Den Backofen auf 180°C Ober- und Unterhitze vorheizen.
2.
Das Hähnchen waschen und trocken tupfen. Den Rosmarin abbrausen, trocken schütteln und die Nadeln abstreifen. Den Knoblauch abziehen, fein hacken und mit dem Rosmarin und 4 EL Olivenöl mischen. Das Hähnchen damit bestreichen und mit Salz und Cayennepfeffer würzen.
3.
Mit der Brustseite nach unten in einen gefetteten Bräter setzen und im vorgeheizten Ofen ca. 1 Stunde braten.
4.
Zwischenzeitlich die Äpfel waschen, vierteln, das Kerngehäuse entfernen, in Spalten schneiden und mit dem Zitronensaft mischen. Die Schalotten abziehen und ebenfalls in Spalten schneiden. Die Möhren schälen und stifteln.
5.
Nach der Hälfte der Garzeit das Hähnchen wenden, das Gemüse und Obst zu dem Hähnchen geben, kurz mitbraten und mit dem Cidre ablöschen und zu Ende garen.
6.
Angerichtet servieren.