Brathähnchen mit Estragon

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Brathähnchen mit Estragon
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
8,0 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
10 min
Zubereitung
fertig in 1 h 10 min
Fertig
Kalorien:
313
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien313 kcal(15 %)
Protein59 g(60 %)
Fett8 g(7 %)
Kohlenhydrate0 g(0 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe0,3 g(1 %)
Automatic
Vitamin A0,1 mg(13 %)
Vitamin D0,1 μg(1 %)
Vitamin E0,8 mg(7 %)
Vitamin K0,5 μg(1 %)
Vitamin B₁0,2 mg(20 %)
Vitamin B₂0,2 mg(18 %)
Niacin37,8 mg(315 %)
Vitamin B₆1,3 mg(93 %)
Folsäure25 μg(8 %)
Pantothensäure2,1 mg(35 %)
Biotin5,1 μg(11 %)
Vitamin B₁₂1 μg(33 %)
Vitamin C0 mg(0 %)
Kalium684 mg(17 %)
Calcium44 mg(4 %)
Magnesium70 mg(23 %)
Eisen3 mg(20 %)
Jod1 μg(1 %)
Zink2,6 mg(33 %)
gesättigte Fettsäuren4,6 g
Harnsäure451 mg
Cholesterin172 mg
Zucker gesamt0 g

Zutaten

für
4
Zutaten
1 Hähnchen ca. 1,2 kg
Salz
Pfeffer aus der Mühle
1 Handvoll Estragon
30 g Butter
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
ButterEstragonSalzPfeffer

Zubereitungsschritte

1.
Den Ofen auf 180°C Umluft vorheizen.
2.
Das Hähnchen waschen und trocken tupfen. Innen und außen mit Salz und Pfeffer würzen. Den Estragon waschen und trocken schütteln. Die Hälfte in das Hähnchen füllen und mit Küchengarn binden. In einen gebutterten Bräter legen und mit etwas Butter bepinseln. Im Ofen ca. 1 Stunde braten und ab und zu mit der Butter bepinseln. Falls nötig etwas Wasser angießen. Das Hähnchen während den letzten 5 Minuten mit den restlichen Kräutern belegen.