Brikteig mit Bananencreme gefüllt

5
Durchschnitt: 5 (1 Bewertung)
(1 Bewertung)
Brikteig mit Bananencreme gefüllt
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
5,1 / 10
Schwierigkeit:
mittel
Schwierigkeit
Zubereitung:
1 h 15 min
Zubereitung
Kalorien:
850
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien850 kcal(40 %)
Protein13 g(13 %)
Fett50 g(43 %)
Kohlenhydrate85 g(57 %)
zugesetzter Zucker59 g(236 %)
Ballaststoffe4,5 g(15 %)
Automatic
Vitamin A0,5 mg(63 %)
Vitamin D2 μg(10 %)
Vitamin E2,1 mg(18 %)
Vitamin K3,8 μg(6 %)
Vitamin B₁0,1 mg(10 %)
Vitamin B₂0,4 mg(36 %)
Niacin3,8 mg(32 %)
Vitamin B₆0,3 mg(21 %)
Folsäure43 μg(14 %)
Pantothensäure1 mg(17 %)
Biotin12,6 μg(28 %)
Vitamin B₁₂1,1 μg(37 %)
Vitamin C6 mg(6 %)
Kalium898 mg(22 %)
Calcium178 mg(18 %)
Magnesium108 mg(36 %)
Eisen6,9 mg(46 %)
Jod9 μg(5 %)
Zink2 mg(25 %)
gesättigte Fettsäuren26,1 g
Harnsäure31 mg
Cholesterin227 mg
Zucker gesamt69 g

Zutaten

für
4
Zutaten
150 g
weisse Kuvertüre
2 EL
2 Blätter
weisse Gelatine
100 ml
Kokosmilch gesüsst, Dose
1
2
1 Prise
30 g
400 g
Außerdem
4
Yufkateigblätter türkisches Lebensmittelgeschäft
2 EL
flüssige Butter
100 g
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
SchlagsahneKokosmilchZuckerButterGelatineBanane
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.
Zerkleinerte Kuvertüre im heißen Wasserbad schmelzen lassen.
2.
Die Gelatine in kaltem Wasser einweichen. Banane schälen, grob zerdrücken und mit der Kokosmilch pürieren.
3.
1 Ei trennen. Das Eigelb und übriges Ei mit der Bananen-Kokos-Milch im heißen Wasserbad in einer Metallschale zu einer dicklichen Creme aufschlagen. Gelatine ausdrücken und in der Creme auflösen. Geschmolzene Kuvertüre und Likör unterrühren. Die Creme für ca. 30 Min. in den Kühlschrank stellen, bis sie zu gelieren beginnt.
4.
Das Eiweiß mit Salz steif schlagen, dabei den Puderzucker einrieseln lassen. Die Sahne steif schlagen und beides nacheinander unter die Creme heben.
5.
Den Yufkateig übereinander legen und 8 gleichgroße Streifen abschneiden.
6.
Die Teigstreifen leicht in sich verdrehen und auf einem mit Backpapier ausgelegtem Backblech zu Ringen zusammenlegen. Oben mit Butter einpinseln.
7.
Im vorgeheizten Backofen (180°, Mitte) in ca. 4 Min. goldbraun backen. Herausnehmen und abkühlen lassen.
8.
Zucker mit wenig Wasser in einem Topf zu einem braunen Karamell kochen, dann dünn auf eine Marmorplatte gießen und abkühlen lassen, in Stücke brechen.
9.
Zum Servieren je 2 Teigringe auf Teller legen, mit Bananencreme füllen und mit Karmellstückchen garnieren.