Burger mit Schweinehack

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Burger mit Schweinehack
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
7,7 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
40 min
Zubereitung
fertig in 50 min
Fertig
Kalorien:
558
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Automatic (1 Portion)
Brennwert558 kcal(27 %)
Protein30 g(31 %)
Fett36 g(31 %)
Kohlenhydrate30 g(20 %)
Ballaststoffe3,2 g(11 %)
Vitamin A0,1 mg(13 %)
Vitamin D0,1 μg(1 %)
Vitamin E2,8 mg(23 %)
Vitamin K26,5 μg(44 %)
Vitamin B₁1 mg(100 %)
Vitamin B₂0,3 mg(27 %)
Niacin13,5 mg(113 %)
Vitamin B₆0,6 mg(43 %)
Folsäure38 μg(13 %)
Pantothensäure0,8 mg(13 %)
Biotin6,8 μg(15 %)
Vitamin B₁₂2 μg(67 %)
Vitamin C7 mg(7 %)
Kalium754 mg(19 %)
Calcium55 mg(6 %)
Magnesium63 mg(21 %)
Eisen2,4 mg(16 %)
Jod7 μg(4 %)
Zink4 mg(50 %)
gesättigte Fettsäuren13 g
Harnsäure162 mg
Cholesterin85 mg
Autor dieses Rezeptes:

Zutaten

für
4
Für die Burger
1 Handvoll
gemischter Salat z. B. Radicchio, Rucola, Frisée
1
große Tomate
1
½
rote Zwiebel
1
500 g
1 EL
geschrotete Leinsamen
Pfeffer aus der Mühle
2 EL
4
Burgerbrötchen mit Sesam
Saisonale Rezeptvideos

Zubereitungsschritte

1.
Die Eigelbe mit einer Prise Salz in eine Rührschüssel geben. Den Senf ergänzen und mit einem Schneebesen gründlich verquirlen. Nun zunächst tröpfchenweise, dann in dünnem Strahl und unter weiterem Rühren das Öl zu den Eigelben fließen lassen. Dabei immer gut weiter quirlen, damit sich das Öl gut mit dem Eigelb verbindet. Die Mayonnaise sollte einen schönen Glanz haben und dickflüssig-cremig sein. Zum Schluss mit Ketchup und Zitronensaft verfeinern und abschmecken. Bis zur Verwendung in den Kühlschrank stellen.
2.
Den Salat waschen, trocken schleudern und kleiner zupfen. Die Tomate waschen und aus der Mitte vier schöne Scheiben schneiden, übrige Tomaten anderweitig verwenden. Die Essiggurke schräg in Scheiben schneiden. Die Zwiebel häuten und in dünne Scheiben schneiden.
3.
Die Lauchzwiebel waschen, putzen, in dünne Ringe schneiden und mit dem Hackfleisch, Leinsamen, Salz und Pfeffer vermengen. Aus der Hackmasse 4 Burger formen und im heißen Öl in einer Pfanne 4-5 Minuten von jeder Seite braten.
4.
Die Brötchen halbieren und nach Belieben kurz auf den Schnittflächen rösten. Die Unterseiten mit der Mayonnaise bestreichen, Salat und Tomatenscheiben darauf geben und je einen Burger aufsetzen. Mit Gurken und Zwiebeln belegen und die Brötchenoberseite anlegen. Dazu die Mayonnaise servieren.
Schlagwörter