Buttermilchterrine mit Pfirsichen

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Buttermilchterrine mit Pfirsichen
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
8,2 / 10
Schwierigkeit:
mittel
Schwierigkeit
Zubereitung:
40 min
Zubereitung
fertig in 3 h 40 min
Fertig
Kalorien:
163
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien163 kcal(8 %)
Protein9 g(9 %)
Fett1 g(1 %)
Kohlenhydrate26 g(17 %)
zugesetzter Zucker10 g(40 %)
Ballaststoffe2,3 g(8 %)
Automatic
Vitamin A0 mg(0 %)
Vitamin D0 μg(0 %)
Vitamin E1,3 mg(11 %)
Vitamin K5,7 μg(10 %)
Vitamin B₁0,1 mg(10 %)
Vitamin B₂0,3 mg(27 %)
Niacin3,1 mg(26 %)
Vitamin B₆0,1 mg(7 %)
Folsäure14 μg(5 %)
Pantothensäure0,7 mg(12 %)
Biotin7,2 μg(16 %)
Vitamin B₁₂0,4 μg(13 %)
Vitamin C15 mg(16 %)
Kalium441 mg(11 %)
Calcium131 mg(13 %)
Magnesium32 mg(11 %)
Eisen0,8 mg(5 %)
Jod10 μg(5 %)
Zink0,8 mg(10 %)
gesättigte Fettsäuren0,3 g
Harnsäure28 mg
Cholesterin1 mg
Zucker gesamt25 g
Autor dieses Rezeptes:

Zutaten

für
4
Zutaten
400 g
Pfirsiche (Dose; ungezuckert)
350 ml
100 g
1 TL
3 EL
Honig (oder Flüssigsüßstoff, nach Geschmack)
2
8 Blätter
Für die Sauce
20 ml
Pfirsichlikör oder Pfrisichsaft
1 TL
Zum Garnieren
1
frischer Pfirsich

Zubereitungsschritte

1.
250 g Pfirsiche in ca. 0, 5 cm große Würfel schneiden, die restlichen Pfirsiche mit etwas Einlegesaft zu einem Brei pürieren. Die Gelatine in kaltem Wasser einweichen. Den Quark mit der Buttermilch gut verrühren. 2 EL Pfirsichpüree mit dem Honig und dem Zitronensaft erwärmen und die ausgedrückte Gelatine darin auflösen, 2 EL der Buttermilchcreme unterrühren und anschließend unter die restliceh Creme mengen. Die Pfirsichstücke untermischen. Zuletzt die steif geschlagenen Eiweiße vorsichtig unterheben. Eine Terrinenform kalt ausspülen, mit Klarsichtfolie auslegen und die Masse einfüllen. Für mindestens 3 Stunden im Kühlschrank fest werden lassen.
2.
Für die Sauce das übrige Pfirsichpüree mit dem Likör und Zitronensaft verfeinern.
3.
Zum Servieren das Pfirsichpüree als Spiegel auf die Teller geben. Die Terrine stürzen, Folie entfernen und in Scheiben schneiden. Terrinenscheiben auf die Saucenspiegel setzen. Mit einigen Spalten frischem Pfirsich und Zitronenmelisseblättern garniert servieren.