Confit von roten Zwiebeln

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Confit von roten Zwiebeln
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
5,4 / 10
Schwierigkeit:
mittel
Schwierigkeit
Zubereitung:
10 min
Zubereitung
fertig in 50 min
Fertig
Kalorien:
486
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Glas enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien486 kcal(23 %)
Protein6 g(6 %)
Fett22 g(19 %)
Kohlenhydrate57 g(38 %)
zugesetzter Zucker31 g(124 %)
Ballaststoffe7 g(23 %)
Automatic
Vitamin A0,2 mg(25 %)
Vitamin D0,3 μg(2 %)
Vitamin E0,8 mg(7 %)
Vitamin K10,5 μg(18 %)
Vitamin B₁0,2 mg(20 %)
Vitamin B₂0,1 mg(9 %)
Niacin3 mg(25 %)
Vitamin B₆0,8 mg(57 %)
Folsäure55 μg(18 %)
Pantothensäure1 mg(17 %)
Biotin20,5 μg(46 %)
Vitamin B₁₂0 μg(0 %)
Vitamin C38 mg(40 %)
Kalium866 mg(22 %)
Calcium119 mg(12 %)
Magnesium56 mg(19 %)
Eisen1,8 mg(12 %)
Jod15 μg(8 %)
Zink1 mg(13 %)
gesättigte Fettsäuren13,9 g
Harnsäure65 mg
Cholesterin55 mg
Zucker gesamt51 g

Zutaten

für
2
Zutaten
1 kg rote Zwiebeln
50 g Butter
2 EL Honig
2 EL brauner Zucker
50 ml Balsamessig
100 ml trockener Rotwein
1 Sternanis
1 TL Pfefferkörner
Salz
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
ZwiebelRotweinButterZuckerHonigSternanis

Zubereitungsschritte

1.
Die Zwiebeln schälen, halbieren und in Streifen schneiden. In einer Pfanne bei mittlerer Hitze in der Butter langsam unter regelmäßigem Rühren 15-20 Minuten andünsten. Den Honig und den Zucker untermischen und leicht karamellisieren lassen. Mit dem Balsamico und ein wenig Rotwein ablöschen, den Sternanis und zerstoßene Pfefferkörner zugeben und weitere ca. 20 Minuten unter gelegentlichem Rühren zu einem dickflüssigen Confit einkochen lassen. Zwischendurch Rotwein nachgießen. Den Sternanis entfernen, mit Salz abschmecken und das Confit in Gläser füllen. Gut verschlossen auskühlen lassen.
2.
Kühl und dunkel lagern.