Cremige Morchelsuppe mit Nussstange

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Cremige Morchelsuppe mit Nussstange
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
8,3 / 10
Schwierigkeit:
mittel
Schwierigkeit
Zubereitung:
40 min
Zubereitung
fertig in 1 h 20 min
Fertig
Kalorien:
242
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien242 kcal(12 %)
Protein5 g(5 %)
Fett20 g(17 %)
Kohlenhydrate4 g(3 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe4,9 g(16 %)
Automatic
Vitamin A0,3 mg(38 %)
Vitamin D2,7 μg(14 %)
Vitamin E1,1 mg(9 %)
Vitamin K0,6 μg(1 %)
Vitamin B₁0,1 mg(10 %)
Vitamin B₂0,2 mg(18 %)
Niacin4,1 mg(34 %)
Vitamin B₆0,1 mg(7 %)
Folsäure59 μg(20 %)
Pantothensäure1,8 mg(30 %)
Biotin15,7 μg(35 %)
Vitamin B₁₂0,4 μg(13 %)
Vitamin C10 mg(11 %)
Kalium562 mg(14 %)
Calcium86 mg(9 %)
Magnesium26 mg(9 %)
Eisen1,9 mg(13 %)
Jod11 μg(6 %)
Zink1,1 mg(14 %)
gesättigte Fettsäuren11 g
Harnsäure17 mg
Cholesterin200 mg
Zucker gesamt3 g

Zutaten

für
4
Für die Suppe
200 g
kleine frische Morchel
250 g
1
20 g
150 ml
trockener Weißwein
600 ml
150 ml
2
Pfeffer aus der Mühle
Dillspitzen zum Bestreuen
Produktempfehlung
Statt frischer Morcheln können auch 20 g getrocknete, eingeweichte Morcheln verwendet werden.
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.
Den Backofen auf 220°C Ober- und Unterhitze vorheizen und ein Backblech mit Backpapier belegen. Die Nüsse grob hacken und 2-3 EL davon zur Seite legen. Den Blätterteig ausrollen und längs halbieren. Das Ei trennen und mit dem Eiweiß einen Blätterteigstreifen dünn einsteichen. Den zweiten Blätterteig darauf legen. Das Eigelb mit der Sahne, Paprika und etwas Salz verrühren und den Teig damit bestreichen. Mit den Nüssen und dem Fenchel bestreuen und in 8 Streifen schneiden. Mit etwas Abstand zueinander auf das Blech legen und ca. 20 Minuten backen.
2.
Währenddessen die Morcheln putzen. Den Fenchel waschen, putzen und in Streifen schneiden. Die Schalotte abziehen und fein hacken. Die Butter in einen heißen Topf geben und die Schalotte darin andünsten. Den Fenchel und die Morcheln 2-3 Minuten mitdünsten, dann mit dem Wein ablöschen und die Brühe angießen. 10-15 Minuten leise köcheln lassen. Die Sahne mit den Eigelben verquirlen. Bei geringer Temperatur unter die Suppe rühren und leicht cremig binden lassen. Auf keine Fall mehr kochen lassen, da das Ei sonst gerinnt. Mit Salz und Pfeffer abschmecken und in Schalen füllen. Mit dem Dill und den übrigen Nüssen bestreuen und die Blätterteigstangen dazu reichen.