Crêpe-Torte

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Crêpe-Torte
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
6,7 / 10
Schwierigkeit:
mittel
Schwierigkeit
Zubereitung:
45 min
Zubereitung
fertig in 3 h 35 min
Fertig
Kalorien:
272
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Automatic
Brennwert272 kcal(13 %)
Protein11 g(11 %)
Fett14 g(12 %)
Kohlenhydrate25 g(17 %)
Ballaststoffe1,6 g(5 %)
Vitamin A0,1 mg(13 %)
Vitamin D0,4 μg(2 %)
Vitamin E0,6 mg(5 %)
Vitamin K0,4 μg(1 %)
Vitamin B₁0 mg(0 %)
Vitamin B₂0,3 mg(27 %)
Niacin2,6 mg(22 %)
Vitamin B₆0,1 mg(7 %)
Folsäure14 μg(5 %)
Pantothensäure0,6 mg(10 %)
Biotin5 μg(11 %)
Vitamin B₁₂0,7 μg(23 %)
Vitamin C3 mg(3 %)
Kalium340 mg(9 %)
Calcium113 mg(11 %)
Magnesium45 mg(15 %)
Eisen3,1 mg(21 %)
Jod4 μg(2 %)
Zink0,9 mg(11 %)
gesättigte Fettsäuren8,6 g
Harnsäure1 mg
Cholesterin34 mg
Autor dieses Rezeptes:

Zutaten

für
8
Außerdem
150 g
4 EL
Minze zum Garnieren
Für die Creme
½
Zitrone Saft
75 g
500 g
200 ml
Für die Crêpes
Butter zum Ausbacken und für die Form
Saisonale Rezeptvideos

Zubereitungsschritte

1.
Das Mehl in eine Schüssel sieben und mit etwas Milch, den Haselnüssen und dem Kakao glatt rühren. Dann die Eier, die Butter, das Salz und die restliche Milch unterrühren, bis ein geschmeidiger Teig entstanden ist. Den Teig ca. 20 Minuten quellen lassen. Etwas Butter in einer Crêpe-Pfanne erhitzen, mit einem kleinen Schöpflöffel etwas Teig in die heiße Pfanne gießen, durch leichtes Schwenken der Pfanne (ca. 20 cm Durchmesser) den Teig gleichmäßig dünn verteilen, 1-2 Minuten goldbraun anbacken lassen (mittlere Hitze), den Crêpe wenden, von der anderen Seite goldbraun fertig backen und auf einen Teller legen zum Auskühlen. Nacheinander weitere 8-9 Pfannkuchen ausbacken und auf den Teller legen. Abkühlen lassen.
2.
Für die Creme die Gelatine in kaltem Wasser einweichen. Die Eier trennen und die Eigelbe mit der aufgeschlitzten Vanilleschote, Zitronensaft und dem Puderzucker über einem heißen Wasserbad weiß-cremig rühren. Die ausgedrückte Gelatine unterrühren und auflösen. Die Masse von der Hitze nehmen, kalt schlagen, die Vanilleschote wieder entfernen und den Quark unterziehen. Die Sahne steif schlagen und unterheben. Die Eiweiße steif schlagen und unterziehen. Die Schaumcreme in einen Spritzbeutel mit großer Lochtülle füllen.
3.
Die Kuvertüre hacken und über einem heißen Wasserbad mit der Sahne schmelzen lassen. Abkühlen lassen.
4.
Einen Pfannkuchen auf eine Tortenplatte legen und mit etwas Schokolade bestreichen. Spiralförmig von der Mitte ausgehend mit dem Vanilleschaum bespritzen (dabei einen schmalen Rand frei lassen), mit einem weiteren Crêpe belegen und so fortfahren, bis die Torte mit allen Zutaten geschichtet ist. Mit einer letzten Schokoladen-Crêpe-Schicht abschließen. Mindestens 2 Stunden kalt stellen.
5.
Mit Minze garniert servieren.
Zubereitungstipps im Video