Crostini mit gebackenem Ziegenkäse, Salat und Pistazienpesto

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Crostini mit gebackenem Ziegenkäse, Salat und Pistazienpesto
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
8,8 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
30 min
Zubereitung
Kalorien:
830
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien830 kcal(40 %)
Protein25 g(26 %)
Fett55 g(47 %)
Kohlenhydrate59 g(39 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe8,5 g(28 %)
Automatic
Vitamin A0,7 mg(88 %)
Vitamin D0,1 μg(1 %)
Vitamin E6,2 mg(52 %)
Vitamin K76,9 μg(128 %)
Vitamin B₁0,4 mg(40 %)
Vitamin B₂0,4 mg(36 %)
Niacin7,5 mg(63 %)
Vitamin B₆0,3 mg(21 %)
Folsäure109 μg(36 %)
Pantothensäure0,9 mg(15 %)
Biotin9,7 μg(22 %)
Vitamin B₁₂1 μg(33 %)
Vitamin C28 mg(29 %)
Kalium894 mg(22 %)
Calcium424 mg(42 %)
Magnesium96 mg(32 %)
Eisen3,9 mg(26 %)
Jod34 μg(17 %)
Zink2,5 mg(31 %)
gesättigte Fettsäuren15,5 g
Harnsäure41 mg
Cholesterin56 mg
Zucker gesamt16 g

Zutaten

für
4
Für das Pesto
1 Bund Petersilie
1 Knoblauchzehe
100 g geschälte Pistazien
120 ml Olivenöl
5 EL frisch geriebener Parmesan
Salz
Pfeffer aus der Mühle
Zitronensaft
Außerdem
½ Salatgurke
1 säuerlicher Apfel z. b. Granny Smith
2 Stangen Staudensellerie
½ Eisbergsalat
1 Chicorée
1 Baguette
300 g Ziegenfrischkäse als Rolle

Zubereitungsschritte

1.
Für das Pesto die Petersilie abbrausen, trocken schütteln und die Blättchen abzupfen. Den Knoblauch abziehen, fein hacken und mit den gehackten Pistazien, der Petersilie und dem Öl in einem Mixer pürieren. Nach und nach soviel Öl zugeben, bis ein sämiges Pesto entsteht. Den Parmesan untermischen und mit Salz, Pfeffer und einem Spritzer Zitronensaft abschmecken.
2.
Die Gurke waschen und in dünne Scheiben schneiden oder hobeln. Den Apfel ebenfalls waschen, vierteln, von dem Kerngehäuse befreien und in schmale Spalten schneiden. Sofort mit etwas Zitronensaft mischen. Den Sellerie waschen, putzen und in schmale Ringe/Scheiben schneiden. Die Blätter von dem Salat lösen waschen und abtupfen.
3.
Den Backofengrill vorheizen.
4.
Das Baguette und den Käse in 1 cm dicke Scheiben schneiden, jede Baguettescheibe mit einer Käsescheibe belegen, salzen, pfeffern, und kurz unter den heißen Backofengrill schieben.
5.
Die Salatblätter mit der Gurke, dem Apfel und dem Staudensellerie auf Teller anrichten, die Baguettescheiben dazusetzen und mit dem Pesto beträufeln servieren.