Deftige Gemüsesuppe mit Maisbrot

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Deftige Gemüsesuppe mit Maisbrot
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
9,5 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
25 min
Zubereitung
fertig in 55 min
Fertig
Kalorien:
447
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien447 kcal(21 %)
Protein21 g(21 %)
Fett15 g(13 %)
Kohlenhydrate56 g(37 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe22,7 g(76 %)
Vitamin A1,4 mg(175 %)
Vitamin D0 μg(0 %)
Vitamin E14,9 mg(124 %)
Vitamin K41,5 μg(69 %)
Vitamin B₁0,5 mg(50 %)
Vitamin B₂0,3 mg(27 %)
Niacin7,2 mg(60 %)
Vitamin B₆0,9 mg(64 %)
Folsäure221 μg(74 %)
Pantothensäure2,3 mg(38 %)
Biotin25,9 μg(58 %)
Vitamin B₁₂0 μg(0 %)
Vitamin C108 mg(114 %)
Kalium2.109 mg(53 %)
Calcium172 mg(17 %)
Magnesium166 mg(55 %)
Eisen6,1 mg(41 %)
Jod9 μg(5 %)
Zink2,7 mg(34 %)
gesättigte Fettsäuren1,8 g
Harnsäure173 mg
Cholesterin0 mg
Zucker gesamt17 g

Zutaten

für
4
Zutaten
300 g Süßkartoffeln
200 g grüne Bohnen
5 Fleischtomaten
2 Zwiebeln
3 Knoblauchzehen
5 EL Sonnenblumenöl
700 ml Rinderfond
1 EL Tomatenmark
600 g Kidneybohnen (Dose)
2 TL scharfes Paprikapulver
Salz
Pfeffer aus der Mühle
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.
Die Süßkartoffeln waschen, schälen und in mundgerechte Stücke schneiden. Die grünen Bohnen waschen, die Enden abknipsen und halbieren. Tomaten waschen, überbrühen und häuten, halbieren, entkernen und in große Stücke schneiden. Die Zwiebeln und den Knoblauch schälen und fein hacken.
2.
Das Öl in einem großen Topf erhitzen und die Kartoffeln darin unter Rühren andünsten. Zwiebel und Knoblauch dazugeben und mitdünsten. Die Tomaten und das Tomatenmark zugeben und unter Rühren 2-3 Minuten andünsten, anschließend den Rinderfond angießen. Zuletzt die grünen Bohnen zugeben, kurz aufkochen lassen, dann die Hitze reduzieren und zugedeckt ca. 30 Minuten köcheln lassen. In der Zwischenzeit die Kidneybohnen abtropfen lassen und 10 Minuten vor Ende der Garzeit in den Eintopf geben, unterrühren und weiter kochen lassen. Mit Paprikapulver, Salz und Pfeffer kräftig abschmecken. Dazu passt frisches Maisbrot.