Feine Fischterrine mit Spinat

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Feine Fischterrine mit Spinat
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
8,3 / 10
Schwierigkeit:
anspruchsvoll
Schwierigkeit
Zubereitung:
1 h 45 min
Zubereitung
Kalorien:
467
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien467 kcal(22 %)
Protein33 g(34 %)
Fett34 g(29 %)
Kohlenhydrate5 g(3 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe1 g(3 %)
Vitamin A0,8 mg(100 %)
Vitamin D3,5 μg(18 %)
Vitamin E3,3 mg(28 %)
Vitamin K203,2 μg(339 %)
Vitamin B₁0,2 mg(20 %)
Vitamin B₂0,5 mg(45 %)
Niacin11,7 mg(98 %)
Vitamin B₆0,6 mg(43 %)
Folsäure88 μg(29 %)
Pantothensäure0,8 mg(13 %)
Biotin14,1 μg(31 %)
Vitamin B₁₂3,5 μg(117 %)
Vitamin C24 mg(25 %)
Kalium885 mg(22 %)
Calcium151 mg(15 %)
Magnesium111 mg(37 %)
Eisen2,7 mg(18 %)
Jod46 μg(23 %)
Zink1 mg(13 %)
gesättigte Fettsäuren18,5 g
Harnsäure173 mg
Cholesterin172 mg
Zucker gesamt3 g

Zutaten

für
6
Zutaten
300 g Tiefkühlspinat
600 g Lengfischfilet
400 ml Schlagsahne
2 Eiweiß
etwas Zitronensaft
Salz, Pfeffer
200 g Lachsfilet
Sauce
125 ml Weißwein
150 g Crème fraîche
50 g Deutscher Kaviar
Salz, Pfeffer
Schnittlauch
Produktempfehlung

Deutschen Kaviar können Sie durch Keta- oder Forellenkaviar ersetzen.

Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.

Spinat auftauen. Zwischen Küchenpapier ausbreiten. Fischfilet würfeln und 20-30 Minuten einfrieren. Fisch im Mixer mit Sahne und Eiweiß pürieren. Mit Zitronensaft, Salz und Pfeffer würzen.

2.

Backofen auf 180 Grad (Gas: Stufe 2) vorheizen. Lachs in Streifen schneiden. Die Fischfarce in eine mit Alufolie ausgelegte Kastenform mit trockengetupftem Spinat und Lachs einschichten. Fettpfanne mit Wasser füllen, Form hineinsetzen, abdecken und ca. 1 Stunde garen.

3.

Wein stark einkochen. Crème fraîche zugeben, cremig kochen. Abschmecken. Kaviar unterziehen. Terrine warm oder kalt aufschneiden. Mit Sauce anrichten und mit Schnittlauch garnieren.