Fisch-Souffle

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Fisch-Souffle
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Schwierigkeit:
anspruchsvoll
Schwierigkeit
Zubereitung:
40 min
Zubereitung
fertig in 1 h 20 min
Fertig
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
SchlagsahnePistazieMeerrettichSalzPfefferZitrone

Zutaten

für
8
Zutaten
1 kg
Weißfischfilet küchenfertig ohne Haut
2
250 ml
weißer Pfeffer
2 EL
2 EL
½
unbehandelte Zitrone Abrieb und Saft
100 g
Shrimps küchenfertig
weiche Butter für die Formen
2 EL
gehackte Pistazien
Neueste Rezeptvideos

Zubereitungsschritte

1.
Die Fischfilet abbrausen und trocken tupfen. Alles klein würfeln und etwa 500 g abgedeckt kalt stellen. Den Rest im Gefrierfach etwa 15 Minuten leicht anfrieren lassen.
2.
Den angefrorenen Fisch mit den Eiweißen und etwas Sahne vermischen, salzen, pfeffern und portionsweise zu einer feinen Farce pürieren. Dabei so viel Sahne ergänzen bis die Masse streichfähig ist. Dann den Meerrettich, Noilly Prat, Zitronenabrieb, die Fischwürfel und die klein geschnittenen Shrimps untermischen. Mit Zitronensaft, Salz und Pfeffer abschmecken.
3.
Den Ofen auf 150°C Umluft vorheizen. Die Förmchen ausbuttern.
4.
Die Farce in die Förmchen füllen und in eine Fettpfanne oder auf ein tiefes Backblech stellen. Etwa 2 cm hoch heißes Wasser angießen und im Ofen ca. 40 Minuten garen.
5.
Aus dem Ofen nehmen und auskühlen lassen. Aus den Förmchen gestürzt auf Teller setzen und mit Pistazien bestreuen.