EatSmarter Exklusiv-Rezept

Semmelknödel-Soufflés

mit Kräutern und Zwiebeln
5
Durchschnitt: 5 (3 Bewertungen)
(3 Bewertungen)
Semmelknödel-Soufflés

Semmelknödel-Soufflés - Dekorativ und delikat zu Pilzen oder Schmorgerichten

share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
8,6 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
35 min
Zubereitung
fertig in 1 h 10 min
Fertig
Kalorien:
333
kcal
Brennwert

Gesund, weil

Smarter Tipp

Nährwerte

Klassiker in neuem Outfit – die Pluspunkte der sättigenden Beilage aus Brötchen bleiben aber die alten: Sie ist leicht verdaulich und bringt relativ viele Ballaststoffe auf den Teller.

Wer sagt denn, dass Knödel immer rund sein müssen: Hier zeigt sich die beliebte bayerische Beilage mal in ganz anderer Form und sorgt für Überraschung am Tisch! Wer damit Gäste verwöhnen will, kann die Zutaten problemlos verdoppeln oder verdreifachen.

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien333 kcal(16 %)
Protein13 g(13 %)
Fett17 g(15 %)
Kohlenhydrate31 g(21 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe5 g(17 %)
Vitamin A0,3 mg(38 %)
Vitamin D1,4 μg(7 %)
Vitamin E2,5 mg(21 %)
Vitamin B₁0,3 mg(30 %)
Vitamin B₂0,3 mg(27 %)
Niacin5 mg(42 %)
Vitamin B₆0,3 mg(21 %)
Folsäure55 μg(18 %)
Pantothensäure1,5 mg(25 %)
Biotin18,6 μg(41 %)
Vitamin B₁₂0,7 μg(23 %)
Vitamin C6 mg(6 %)
Kalium333 mg(8 %)
Calcium146 mg(15 %)
Magnesium77 mg(26 %)
Eisen4,1 mg(27 %)
Jod12 μg(6 %)
Zink2,5 mg(31 %)
gesättigte Fettsäuren7,8 g
Harnsäure48 mg
Cholesterin3,4 mg
Automatic (1 Portion)
Vitamin A0,3 mg(38 %)
Vitamin D1,8 μg(9 %)
Vitamin E2 mg(17 %)
Vitamin K34,6 μg(58 %)
Vitamin B₁0,2 mg(20 %)
Vitamin B₂0,4 mg(36 %)
Niacin4,4 mg(37 %)
Vitamin B₆0,2 mg(14 %)
Folsäure82 μg(27 %)
Pantothensäure1,1 mg(18 %)
Biotin16,8 μg(37 %)
Vitamin B₁₂1,2 μg(40 %)
Vitamin C11 mg(12 %)
Kalium350 mg(9 %)
Calcium143 mg(14 %)
Magnesium33 mg(11 %)
Eisen2,3 mg(15 %)
Jod12 μg(6 %)
Zink1,7 mg(21 %)
gesättigte Fettsäuren7,7 g
Harnsäure10 mg
Cholesterin242 mg
Entwicklung dieses Rezeptes:

Zutaten

für
2
Zutaten
125 g
Brötchen (vom Vortag)
1
½ Bund
3 Stiele
20 g
2
100 ml
Saisonale Rezeptvideos
Zubereitung

Küchengeräte

1 Pfanne, 1 Schüssel, 1 Messbecher, 1 Arbeitsbrett, 1 großes Messer, 1 kleines Messer, 1 Holzlöffel, 1 Handmixer, 1 hohes Gefäß, 2 feuerfeste Förmchen (à 200 ml Inhalt), 1 Backblech

Zubereitungsschritte

1.
Semmelknödel-Soufflés Zubereitung Schritt 1

Die Brötchen würfeln und auf ein Backblech geben. Im vorgeheizten Backofen bei 200 °C (Umluft: 180 °C, Gas: Stufe 3) 5 Minuten backen. Herausnehmen und in eine Schüssel geben.

2.
Semmelknödel-Soufflés Zubereitung Schritt 2

Zwiebel schälen und fein hacken. Petersilie und Majoran waschen, trockenschütteln, Blätter abzupfen und hacken.

3.
Semmelknödel-Soufflés Zubereitung Schritt 3

Butter in einer Pfanne aufschäumen lassen. Zwiebeln darin bei mittlerer Hitze 3-4 Minuten glasig dünsten.

4.
Semmelknödel-Soufflés Zubereitung Schritt 4

Petersilie, Majoran und Brotwürfel in die Pfanne geben. Vom Herd nehmen, alles gut miteinander mischen und in eine Schüssel geben.

5.
Semmelknödel-Soufflés Zubereitung Schritt 5

Die Eier trennen. Eigelbe und Milch in einer Schüssel mit Salz, Pfeffer und frisch abgeriebenem Muskat verquirlen. Mischung über die Brotwürfel geben und alles gründlich durchrühren.

6.
Semmelknödel-Soufflés Zubereitung Schritt 6

Eiweiße in einem hohen Gefäß mit 1 Prise Salz steifschlagen und vorsichtig unter die Brot-Eigelb-Masse heben.

7.
Semmelknödel-Soufflés Zubereitung Schritt 7

2 feuerfeste Förmchen mit etwas Butter einfetten. Brotmischung hineingeben und im vorgeheizten Backofen bei 200 °C (Umluft: 180 °C, Gas: Stufe 3) etwa 30 Minuten backen.

8.
Semmelknödel-Soufflés Zubereitung Schritt 8

Die Förmchen herausnehmen, 2 Minuten abkühlen lassen und die Soufflés auf Teller stürzen.

Zubereitungstipps im Video
 
Diese Semmelknödel sind überaus lecker und mal was anderes. Habe sie, als ich an Weihnachten bei meiner Tochter zu Besuch war, als Beilage zu einem Pilzragout gemacht. Sie kamen äußerst gut an und haben allen sehr gut geschmeckt. Hab sie in einer Muffins Form gebacken. Heute werde ich sie das zweite Mal zubereiten- diesmal zu Sauerbraten.
 
Wieder mal ein tolles Rezept - einfach und lecker! Da ich auch keine geeigneten kleinen feuerfesten Förmchen habe, benutze ich meine Muffins-Form. Damit werden die Teile zwar etwas kleiner, aber dann gibt es eben 2 pro Person....
 
Super Idee! Ich habe mich schon gefragt, in welchen Förmchen ich das machen könnte. Muffins-Form habe ich. Danke.
 
Das ist endlich einmal ein Rezept das meine Semmelknödel noch besser macht!!! Super!!!
 
Hallo, ich habe leider keine feuerfesten Förmchen - kann man dazu auch Muffinförmchen aus Silikon verwenden? Und kann man auch Vollkornbrötchen verwenden um die Ballaststoffe und Nährwerte etwas auzuwerten? EAT SMARTER sagt: Silikonförmchen können Sie genausogut verwenden - kein Problem. Wenn Sie Vollkornbrötchen verwenden, werden die Soufflés etwas fester in der Konsistenz. Eventuell 1-2 EL mehr Milch zugeben.
 
Hab dazu - wie von euch oben empfohlen - eine leichte Pilzpfanne gemacht und war begeistert von dieser Art "Knödel". Ich bin nicht so ein großer Knödelfan, aber so lecker gewürzt schmecken sie auch mir hervorragend!