Soufflé mit Kürbispüree

4
Durchschnitt: 4 (1 Bewertung)
(1 Bewertung)
Soufflé mit Kürbispüree
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
8,0 / 10
Schwierigkeit:
anspruchsvoll
Schwierigkeit
Zubereitung:
20 min
Zubereitung
fertig in 55 min
Fertig
Kalorien:
251
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 <none> enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Automatic
Brennwert251 kcal(12 %)
Protein10 g(10 %)
Fett19 g(16 %)
Kohlenhydrate9 g(6 %)
Ballaststoffe1,7 g(6 %)
Vitamin A0,3 mg(38 %)
Vitamin D1,4 μg(7 %)
Vitamin E1,9 mg(16 %)
Vitamin K8,5 μg(14 %)
Vitamin B₁0,1 mg(10 %)
Vitamin B₂0,3 mg(27 %)
Niacin2,8 mg(23 %)
Vitamin B₆0,1 mg(7 %)
Folsäure60 μg(20 %)
Pantothensäure1,2 mg(20 %)
Biotin11,5 μg(26 %)
Vitamin B₁₂1,1 μg(37 %)
Vitamin C10 mg(11 %)
Kalium377 mg(9 %)
Calcium215 mg(22 %)
Magnesium21 mg(7 %)
Eisen1,4 mg(9 %)
Jod19 μg(10 %)
Zink1,5 mg(19 %)
gesättigte Fettsäuren11,5 g
Harnsäure37 mg
Cholesterin187 mg
Autor dieses Rezeptes:

Zutaten

für
6
Zutaten
Butter für die Förmchen
450 g
Hokkaido-Kürbis-Fruchtfleisch (geschält und entkernt)
80 g
20 g
300 ml
Pfeffer aus der Mühle
4
60 g
frisch geriebener Parmesan
1 Prise
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.
Den Backofen auf 200°C Ober- und Unterhitze vorheizen und die Förmchen buttern. Bis zum Befüllen im Kühlschrank kalt stellen.
2.
400 g Kürbisfleisch würfeln, im Dämpfeinsatz eines Kochtopfes ca. 15 Minuten weich garen und dann im Mixer oder Blitzhacker pürieren. Den restlichen Kürbis in feine Streifen schneiden.
3.
Die Butter in einem Topf schmelzen, das Mehl einrühren und hellbraun anschwitzen. Die Milch unter Rühren hinzufügen, mit Salz, Pfeffer würzen und unter Rühren einmal aufkochen lassen.
4.
Die Eier trennen. Die Milchmischung vom Herd ziehen, die Eigelbe nach und nach einrühren. Den Parmesan und das Kürbispüree unterziehen. Mit Muskat abschmecken.
5.
Die Eiweiße mit einer Prise Salz steif schlagen und vorsichtig unterheben. Die Förmchen mit der Soufflémasse befüllen und die Kürbisstreifen darüber verteilen. Im vorgeheizten Backofen ca. 20 Minuten backen und heiß servieren.