Fleischbrühe mit Kalbsbällchen

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Fleischbrühe mit Kalbsbällchen
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
7,9 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
25 min
Zubereitung
fertig in 32 min
Fertig
Kalorien:
197
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien197 kcal(9 %)
Protein10 g(10 %)
Fett10 g(9 %)
Kohlenhydrate17 g(11 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe1,3 g(4 %)
Automatic
Vitamin A5 mg(625 %)
Vitamin D0,6 μg(3 %)
Vitamin E0,7 mg(6 %)
Vitamin K17,3 μg(29 %)
Vitamin B₁0,1 mg(10 %)
Vitamin B₂0,6 mg(55 %)
Niacin6,3 mg(53 %)
Vitamin B₆0,1 mg(7 %)
Folsäure62 μg(21 %)
Pantothensäure2 mg(33 %)
Biotin17,7 μg(39 %)
Vitamin B₁₂11,1 μg(370 %)
Vitamin C8 mg(8 %)
Kalium215 mg(5 %)
Calcium37 mg(4 %)
Magnesium16 mg(5 %)
Eisen2,3 mg(15 %)
Jod5 μg(3 %)
Zink2,2 mg(28 %)
gesättigte Fettsäuren5 g
Harnsäure116 mg
Cholesterin124 mg
Zucker gesamt1 g

Zutaten

für
4
Zutaten
2 Scheiben altbackenes Weißbrot
2 Schalotten
70 g Kalbsleber
70 g Kalbshack
2 EL Butter
1 Ei
2 EL Semmelbrösel
Salz
Pfeffer aus der Mühle
1 Prise gemahlener Kümmel
1 Prise Muskat
1 l Fleischbrühe
Kerbel zum Garnieren
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
WeißbrotButterSchalotteEiSalzPfeffer
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.
Das Weißbrot in lauwarmem Wasser einweichen. Die Schalotten schälen und fein hacken. Die Leber abbrausen, trocken tupfen und Häutchen sowie Sehnen entfernen. Im Mixer pürieren oder durch den Fleischwolf drehen. Mit den Schalotten und dem Hackfleisch mischen. Die Butter schaumig rühren und mit dem Ei und ausgedrücktem Weißbrot zum Fleisch geben. Die Semmelbrösel ergänzen und mit Salz, Pfeffer, Kümmel und Muskat kräftig würzen. Verkneten bis ein gut formbarer Fleischteig entsteht.
2.
Die Brühe aufkochen und evtl. abschmecken. Aus dem Fleischteig mit feuchten Händen kleine Klößchen formen und in der Brühe ca. 7 Minuten gar ziehen lassen, dabei auf keinen Fall kochen lassen.
3.
Auf Teller verteilen und mit Kerbelblättchen garniert servieren.