print
Drucken
bookmark_border
URL kopieren
Flipboard
star
Bewerten
Pinterest

Fleischküchlein vom Huhn mit Estragondip

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Fleischküchlein vom Huhn mit Estragondip
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
30 min
Zubereitung
fertig in 42 min
Fertig
Drucken

Zutaten

für
4
Portionen
Für die Hähnchenfrikadellen
1
altbackenes Brötchen (vom Vortag, oder 2 Scheiben Toastbrot)
600 g
100 ml
eiskalte Schlagsahne
weißer Pfeffer
1 TL
fein abgeriebene Bio-Zitronenschale
1 Msp.
gemahlener Piment
2
3 EL

Zubereitungsschritte

1.
Für den Dip die Crème fraîche mit dem Joghurt verrühren und mit Salz, Pfeffer, Zitronenschale und -saft würzen. Den Estragon waschen, trocken schütteln, die Blättchen von den Stielen zupfen und fein hacken. Unter die Joghurtcreme ziehen und bis zum Servieren kalt stellen.
2.
Für die Frikadellen das Brötchen in lauwarmem Wasser einweichen. Das Fleisch waschen, trocken tupfen, in Stücke schneiden, salzen und mit der Sahne zu einer feinen Farce pürieren. Die Farce mit Pfeffer, Zitronenschale und Piment würzen. Das eingeweichte Brötchen sehr gut ausdrücken und zerpflücken. Die Eier und das Brötchen unter die Farce mischen. Mit bemehlten Händen 12-16 Frikadellen aus der Masse formen. Das Öl in einer großen Pfanne erhitzen und die Frikadellen darin von beiden Seiten langsam goldbraun braten. Mit der Estragonsauce servieren.

Video Tipps

Wie Sie Hähnchenbrustfilet richtig waschen
Schreiben Sie den ersten Kommentar