Focaccia mit Pesto

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Focaccia mit Pesto
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Schwierigkeit:
mittel
Schwierigkeit
Zubereitung:
40 min
Zubereitung
fertig in 2 h 25 min
Fertig

Zutaten

für
12
Für die Foccacia
1 Würfel
frische Hefe 42 g
1 EL
500 g
1 TL
80 ml
Mehl für die Arbeitsfläche
1 EL
grobes Meersalz
Für das Pesto
60 g
60 g
geschälte Mandelkerne
1
1 EL
70 ml
60 g
geriebener Parmesan
Pfeffer aus der Mühle
Saisonale Rezeptvideos

Zubereitungsschritte

1.
Die Hefe mit dem Zucker in 250 ml lauwarmem Wasser auflösen. Das Mehl mit dem Salz vermischen. Das Hefewasser und 40 ml Olivenöl mit dem Mehl zu einem geschmeidigen Teig verkneten. Falls nötig noch etwas Mehl oder Wasser ergänzen. Den Teig in eine Schüssel legen und ca. 1 Stunde an einem warmen Ort gehen lassen.
2.
Anschließend den Teig auf einer bemehlten Fläche etwa in der Größe des Backblechs (ca. 30x40 cm) ausrollen. Das Blech mit 1 EL Öl bepinseln und etwas Mehl darauf stauben. Den Teig auf das Blech legen, ein Geschirrtuch darüber breiten und nochmals ca. 15 Minuten gehen lassen.
3.
Den Ofen auf 200°C Ober- und Unterhitze vorheizen. Die Foccacia mit dem übrigen Olivenöl bepinseln und das Meersalz darüber streuen. Im Ofen 25-30 Minuten goldgelb backen.
4.
In der Zwischenzeit für das Pesto den Löwenzahn verlesen, abbrausen und trocken schütteln. Mit den Mandeln in den Blitzhacker geben. Den Knoblauch häuten und ergänzen. Mit dem Zitronensaft und etwas Öl mixen und den Parmesan untermischen. Soviel Öl unterrühren, bis eine cremige Paste entstanden ist. Mit Salz und Pfeffer abschmecken und in ein Glas füllen.
5.
Die Foccacia nach dem Backen kurz abkühlen lassen, dann in Stücke schneiden und am besten noch warm mit dem Pesto servieren.
Zubereitungstipps im Video