Frischkäse-Beeren-Torte

5
Durchschnitt: 5 (1 Bewertung)
(1 Bewertung)
Frischkäse-Beeren-Torte
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
5,4 / 10
Schwierigkeit:
mittel
Schwierigkeit
Zubereitung:
1 h
Zubereitung
fertig in 5 h
Fertig
Kalorien:
5716
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Springform enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien5.716 kcal(272 %)
Protein148 g(151 %)
Fett370 g(319 %)
Kohlenhydrate440 g(293 %)
zugesetzter Zucker271 g(1.084 %)
Ballaststoffe19,3 g(64 %)
Automatic
Vitamin A3,1 mg(388 %)
Vitamin D5,4 μg(27 %)
Vitamin E14 mg(117 %)
Vitamin K57,7 μg(96 %)
Vitamin B₁1 mg(100 %)
Vitamin B₂3,5 mg(318 %)
Niacin35,9 mg(299 %)
Vitamin B₆1,5 mg(107 %)
Folsäure419 μg(140 %)
Pantothensäure8,7 mg(145 %)
Biotin92,2 μg(205 %)
Vitamin B₁₂8 μg(267 %)
Vitamin C326 mg(343 %)
Kalium2.867 mg(72 %)
Calcium1.404 mg(140 %)
Magnesium317 mg(106 %)
Eisen12,6 mg(84 %)
Jod85 μg(43 %)
Zink9,3 mg(116 %)
gesättigte Fettsäuren218,8 g
Harnsäure263 mg
Cholesterin850 mg
Zucker gesamt340 g(1.360 %)
Autor dieses Rezeptes:

Zutaten

für
1
Für den Boden
150 g
120 g
100 g
Für die Creme
6 Blätter
150 g
gemischte Beeren (z. B. Brombeeren, Himbeeren, Johannisbeeren und Erdbeeren)
1 EL
1 EL
50 ml
200 ml
400 g
500 g
75 g
2
Limetten abgeriebene Schale
4 EL
50 g
weiße Schokolade geraspelt
Außerdem
300 g
gemischte Beeren (z. B. Brombeeren, Himbeeren, Johannisbeeren und Erdbeeren)
2 EL
50 g
weiße Schokolade

Zubereitungsschritte

1.
Für den Boden die Butter schmelzen. Zwieback und Krokant in einer Küchenmaschine fein zerkleinern und mit der Butter mischen. Die Masse auf eine mit Backpapier ausgelegte Springform geben, flach drücken. Kalt stellen.
2.
Für die Füllung die Gelatine in reichlich kaltem Wasser einweichen. Die Beeren waschen, putzen, grob zerkleinern, in einen Topf geben, die Stärke mit Vanillezucker und Saft glatt rühren und zugeben. Alles unter langsamem Rühren einmal aufkochen, zur Seite stellen und abkühlen lassen. Die Sahne steif schlagen, Frischkäse, Quark, Zucker, Limettenschale und -saft glatt rühren. Die Gelatine ausdrücken und in einem kleinen Topf unter Rühren, bei niedriger Temperatur schmelzen. 2-3 EL von der Quarkmasse einrühren, alles zügig unter die Quarkmasse menge. Die Sahne mit den Schokoladenraspeln unterziehen.
3.
Die Hälfte der Quarkmasse auf den Boden streichen, die Beerenmasse darauf verteilen, übrige Quarkmasse aufgeben, glatt streichen und mindestens 4 Stunden kalt stellen.
4.
Zum Servieren die Beeren waschen, putzen, verlesen, bei Bedarf kleiner schneiden. 1/5 davon mit dem Zucker aufkochen, pürieren, durch ein Sieb streichen und auf die Torte träufeln, die restlichen Beeren darauf verteilen.
5.
Die Schokolade über einem heißen Wasserbad schmelzen und dekorativ über die Beeren geben. Die Torte gut gekühlt servieren.