Frühlingszwiebel-Ricotta-Quiche

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Frühlingszwiebel-Ricotta-Quiche
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
6,8 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
35 min
Zubereitung
fertig in 1 h 10 min
Fertig
Kalorien:
2675
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 <none> enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien2.675 kcal(127 %)
Protein68 g(69 %)
Fett218 g(188 %)
Kohlenhydrate116 g(77 %)
zugesetzter Zucker5 g(20 %)
Ballaststoffe7,2 g(24 %)
Automatic
Vitamin A2,3 mg(288 %)
Vitamin D7,1 μg(36 %)
Vitamin E12,2 mg(102 %)
Vitamin K44,4 μg(74 %)
Vitamin B₁0,6 mg(60 %)
Vitamin B₂1,9 mg(173 %)
Niacin21,7 mg(181 %)
Vitamin B₆0,7 mg(50 %)
Folsäure216 μg(72 %)
Pantothensäure3,4 mg(57 %)
Biotin47,8 μg(106 %)
Vitamin B₁₂5,9 μg(197 %)
Vitamin C42 mg(44 %)
Kalium1.511 mg(38 %)
Calcium1.282 mg(128 %)
Magnesium128 mg(43 %)
Eisen6,3 mg(42 %)
Jod108 μg(54 %)
Zink5,1 mg(64 %)
gesättigte Fettsäuren113,9 g
Harnsäure71 mg
Cholesterin1.178 mg
Zucker gesamt39 g

Zutaten

für
1
Zutaten
Olivenöl für die Quicheform
250 g
8
1 EL
Pfeffer aus der Mühle
1 TL
100 ml
1
400 g
100 ml
3

Zubereitungsschritte

1.
Den Ofen auf 200°C Umluft vorheizen. Die Quicheform mit Öl auspinseln.
2.
Den Blätterteig, falls nötig, 3-4 mm dünn auswellen und die Form damit auskleiden, überstehende Ränder abschneiden.
3.
Die Frühlingszwiebeln waschen, putzen und in 6-7 cm lange Stücke schneiden. In einer heißen Pfanne im Öl ca. 2 Minuten anschwitzen. Mit Salz und Pfeffer würzen. Mit dem Puderzucker bestreuen und leicht karamellisieren lassen. Mit dem Balsamico ablöschen, beiseite ziehen und leicht abkühlen lassen.
4.
In eine Schüssel den geschälten Knoblauch pressen. Mit dem Ricotta, der Sahne, den Eiern, Salz und Pfeffer glatt rühren. In die Form füllen und glatt streichen. Die Frühlingszwiebeln mit der Sauce darauf verteilen und im Ofen ca. 30 Minuten goldbraun backen.
5.
Die Quiche aus dem Ofen nehmen und einige Minuten stehen lassen. Noch warm oder ausgekühlt in Stücke geschnitten servieren.