Ricotta-Zucchinikuchen

4
Durchschnitt: 4 (1 Bewertung)
(1 Bewertung)
Ricotta-Zucchinikuchen
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
7,4 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
20 min
Zubereitung
fertig in 1 h
Fertig
Kalorien:
2999
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 <none> enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien2.999 kcal(143 %)
Protein82 g(84 %)
Fett242 g(209 %)
Kohlenhydrate126 g(84 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe8,8 g(29 %)
Automatic
Vitamin A2,7 mg(338 %)
Vitamin D9 μg(45 %)
Vitamin E11 mg(92 %)
Vitamin K78,9 μg(132 %)
Vitamin B₁1,5 mg(150 %)
Vitamin B₂2,4 mg(218 %)
Niacin26 mg(217 %)
Vitamin B₆1,1 mg(79 %)
Folsäure246 μg(82 %)
Pantothensäure4,1 mg(68 %)
Biotin61,2 μg(136 %)
Vitamin B₁₂6,5 μg(217 %)
Vitamin C91 mg(96 %)
Kalium2.211 mg(55 %)
Calcium1.322 mg(132 %)
Magnesium219 mg(73 %)
Eisen10,5 mg(70 %)
Jod122 μg(61 %)
Zink5,3 mg(66 %)
gesättigte Fettsäuren147,2 g
Harnsäure174 mg
Cholesterin1.346 mg
Zucker gesamt40 g

Zutaten

für
1
Zutaten
300 g Blätterteig
2 Zucchini
400 g Ricotta
3 Eier
1 EL Thymianblätter
250 ml Schlagsahne
Salz
Pfeffer aus der Mühle

Zubereitungsschritte

1.
Den Ofen auf 180°C Umluft vorheizen.
2.
Den Blätterteig ausbreiten und die Form damit auslegen. Gut andrücken und überstehende Ränder abschneiden. Die Zucchini waschen, putzen und in 3-4 mm dünne Scheiben schneiden. Etwa die Hälfte auf dem Quicheboden auslegen. Die Hälfte vom Ricotta darüber bröckeln. Die Eier mit dem Thymian, der Sahne, Salz und Pfeffer verquirlen und etwa die Hälfte über die Zucchini und Ricotta gießen. Mit den übrigen Zucchinischeiben belegen und darauf den Ricotta verteilen. Mit dem übrigen Guss bedecken und im Ofen ca. 40 Minuten backen.