Gebratene Jakobsmuscheln mit Lauch und Parmesanplätzchen

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Gebratene Jakobsmuscheln mit Lauch und Parmesanplätzchen
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
Health Score
7,8 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
40 min
Zubereitung
Kalorien:
436
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Automatic (1 Portion)
Brennwert436 kcal(21 %)
Protein27 g(28 %)
Fett29 g(25 %)
Kohlenhydrate12 g(8 %)
Ballaststoffe1,4 g(5 %)
Vitamin A0,4 mg(50 %)
Vitamin D8,2 μg(41 %)
Vitamin E1,8 mg(15 %)
Vitamin K30,1 μg(50 %)
Vitamin B₁0,2 mg(20 %)
Vitamin B₂0,4 mg(36 %)
Niacin8,1 mg(68 %)
Vitamin B₆0,3 mg(21 %)
Folsäure93 μg(31 %)
Pantothensäure1,1 mg(18 %)
Biotin4,8 μg(11 %)
Vitamin B₁₂3,7 μg(123 %)
Vitamin C16 mg(17 %)
Kalium752 mg(19 %)
Calcium471 mg(47 %)
Magnesium102 mg(34 %)
Eisen12 mg(80 %)
Jod209 μg(105 %)
Zink4,8 mg(60 %)
gesättigte Fettsäuren18,1 g
Harnsäure544 mg
Cholesterin299 mg
Autor dieses Rezeptes:

Zutaten

für
4
Zutaten
12
Jakobsmuscheln küchenfertig
100 g
Parmesan gerieben
100 ml
Weißwein trocken
1 Msp.
1 Stange
Lauch groß
150 g
40 g
Neueste Rezeptvideos

Zubereitungsschritte

1.
auf ein Backpapier 12 Kreise mit je 8 cm aufzeichnen und den Parmesan gleichmäßig darauf verteilen. Im vorgeheizten Ofen bei 180°C ca. 5 Min. backen/schmelzen lassen. Aus dem Ofen nehmen und auskühlen lassen.
2.
Safran und Wein mischen und in einem kleinen Topf aufkochen lassen. Den Lauch putzen und in Ringe schneiden, in 2 EL Butter andünsten und mit dem Wein aufgießen, ca. 10 Minuten leise köcheln lassen. Die Sahne zugeben und 5-10 weitere Minuten cremig einreduzieren lassen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.
3.
Die Jakobsmuscheln in der Restlichen Butter braten, mit Salz und Pfeffer würzen. Abwechselnd mit den Parmesanplätzchen, dem Lauch und den Muscheln auf Tellern auf türmen und mit Kräutern nach Belieben garniert servieren.