Jakobsmuscheln mit Spargel

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Jakobsmuscheln mit Spargel
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
8,8 / 10
Schwierigkeit:
mittel
Schwierigkeit
Zubereitung:
30 min
Zubereitung
fertig in 45 min
Fertig
Kalorien:
234
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien234 kcal(11 %)
Protein15 g(15 %)
Fett15 g(13 %)
Kohlenhydrate11 g(7 %)
zugesetzter Zucker2 g(8 %)
Ballaststoffe0,5 g(2 %)
Automatic
Vitamin A0,2 mg(25 %)
Vitamin D5,9 μg(30 %)
Vitamin E2,6 mg(22 %)
Vitamin K13,1 μg(22 %)
Vitamin B₁0,2 mg(20 %)
Vitamin B₂0,3 mg(27 %)
Niacin5 mg(42 %)
Vitamin B₆0,1 mg(7 %)
Folsäure52 μg(17 %)
Pantothensäure0,8 mg(13 %)
Biotin3,9 μg(9 %)
Vitamin B₁₂3,7 μg(123 %)
Vitamin C11 mg(12 %)
Kalium446 mg(11 %)
Calcium108 mg(11 %)
Magnesium60 mg(20 %)
Eisen7,9 mg(53 %)
Jod126 μg(63 %)
Zink2,3 mg(29 %)
gesättigte Fettsäuren6,6 g
Harnsäure353 mg
Cholesterin205 mg
Zucker gesamt4 g

Zutaten

für
4
Zutaten
4 Stangen grüner Spargel
Salz
1 Schalotte
1 EL Olivenöl
2 EL Zitronensaft
2 EL Gemüsefond
1 Stiel Zitronengras
120 ml Schlagsahne
Salz
Pfeffer aus der Mühle
Zucker
8 sehr frische Jakobsmuscheln ausgelöst
4 EL Kaviar
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
SchlagsahneSpargelKaviarZitronensaftOlivenölSalz
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.
Den Spargel waschen, nach Belieben in Streifen schälen, und in Salzwasser 2-3 Minuten blanchieren. Anschließend mit einer Schaumkelle herausnehmen (Kochwasser aufheben), in Eiswasser abschrecken lassen und die Spitzen ca. 7 cm lang abschneiden sowie längs halbieren.
2.
Die Schalotte häuten und sehr fein würfeln. In einem Topf in Olivenöl hell andünsten. Mit Zitronensaft und 2-3 EL Spargelkochwasser ablöschen. Das Zitronengras mit dem Messerrücken andrücken und mit der Hälfte der Sahne ergänzen. Bei kleiner Hitze etwas einreduzieren lassen sowie anschließend durch ein Sieb in einen weiteren Topf passieren. Die übrige Sahne zufügen, mit dem Mixer aufschäumen und mit Salz, Pfeffer und einer Prise Zucker abschmecken. Die Jakobsmuscheln abbrausen und trocken tupfen. Jeweils zwei auf Teller setzen, die Spargelspitzen dekorativ darauf legen und mit etwas Kaviar belegen. Den Zitronenschaum um die Muscheln träufeln und alles mit Salz und Pfeffer übermahlen.