Gebratener Brokkoli mit Parmesan-Sahne-Creme

5
Durchschnitt: 5 (3 Bewertungen)
(3 Bewertungen)
Gebratener Brokkoli mit Parmesan-Sahne-Creme
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
8,6 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
20 min
Zubereitung
fertig in 35 min
Fertig
Kalorien:
442
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien442 kcal(21 %)
Protein17 g(17 %)
Fett35 g(30 %)
Kohlenhydrate16 g(11 %)
zugesetzter Zucker1 g(4 %)
Ballaststoffe9,1 g(30 %)
Automatic
Vitamin A2,3 mg(288 %)
Vitamin D0,8 μg(4 %)
Vitamin E3,8 mg(32 %)
Vitamin K381,7 μg(636 %)
Vitamin B₁0,3 mg(30 %)
Vitamin B₂0,5 mg(45 %)
Niacin6,1 mg(51 %)
Vitamin B₆0,8 mg(57 %)
Folsäure99 μg(33 %)
Pantothensäure3,3 mg(55 %)
Biotin9,2 μg(20 %)
Vitamin B₁₂0,7 μg(23 %)
Vitamin C192 mg(202 %)
Kalium981 mg(25 %)
Calcium472 mg(47 %)
Magnesium65 mg(22 %)
Eisen2,2 mg(15 %)
Jod55 μg(28 %)
Zink2,8 mg(35 %)
gesättigte Fettsäuren17,5 g
Harnsäure182 mg
Cholesterin71 mg
Zucker gesamt15 g

Zutaten

für
4
Zutaten
800 g Brokkoli
4 Möhren
2 Knoblauchzehen
Salz
Pfeffer aus der Mühle
3 EL Pflanzenöl
1 TL Currypulver
½ TL Zucker
Für die Parmesansahne
200 g Schlagsahne
1 EL Butter
100 g geriebener Parmesan
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
BrokkoliSchlagsahneParmesanPflanzenölButterZucker

Zubereitungsschritte

1.
Den Brokkoli waschen, putzen, die holzigen Stielenden abschneiden und den Brokkoli samt Strunk je nach Größe längs vierteln oder achteln. Die Möhren schälen und ebenfalls längs vierteln oder achteln.
2.
Beides 3-4 Minuten in kochendem, leicht gesalzenem Wasser blanchieren, herausnehmen, eiskalt abschrecken und abtropfen lassen. Den Knoblauch schälen und halbieren
3.
Das Öl in ein Pfanne erhitzen, den Knoblauch darin goldbraun anbraten, herausnehmen und warm stellen. Das Gemüse in die Pfanne geben, mit Curry bestreuen und unter Wenden ca. 5 Minuten braten, mit Zucker bestreuen und leicht karamellisieren lassen, Knoblauch wieder zugeben. Falls nötig ein wenig Wasser zufügen.
4.
Inzwischen Sahne und Butter in einem Topf einmal aufkochen. Den Käse einrühren und schmelzen lassen, mit Pfeffer würzen.
5.
Zum Servieren das Gemüse auf einer vorgewärmten Platte anrichten und die Parmesansahne getrennt dazu reichen.