Backen mit Vollkorn

Schokoladenkuchen mit Schokoladen-Sahne-Creme

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Schokoladenkuchen mit Schokoladen-Sahne-Creme

Schokoladenkuchen mit Schokoladen-Sahne-Creme - Da werden Schokoträume wahr!

share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
6,3 / 10
Schwierigkeit:
mittel
Schwierigkeit
Zubereitung:
1 h 30 min
Zubereitung
Kalorien:
244
kcal
Brennwert

Gesund, weil

Smarter Tipp

Nährwerte

Kleine Schote große Wirkung. Die Vanille in dem Schokoladenkuchen mit Schokoladen-Sahne-Creme tut unserer Seele gut, denn sie kann Stress, Unruhen, Ängste und Schlafstörungen entgegenwirken. Zudem wird der Schote eine aphrodisierende Wirkung nachgesagt, dies scheint auch sinnvoll, denn Vanillin hat chemische Ähnlichkeit mit dem Sexuallockstoff Pheromon.

Wem die Schokoladen-Sahne-Creme zu bitter ist, kann die Zartbitterkuvertüre durch die Vollmilchvariante ersetzen. Diese enthält jedoch mehr Zucker. Daher können Sie dann den Zucker in der Creme ersatzlos streichen.

1 Stück enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien244 kcal(12 %)
Protein4 g(4 %)
Fett16 g(14 %)
Kohlenhydrate23 g(15 %)
zugesetzter Zucker14,4 g(58 %)
Ballaststoffe3 g(10 %)
Kalorien307 kcal(15 %)
Protein5 g(5 %)
Fett20 g(17 %)
Kohlenhydrate27 g(18 %)
zugesetzter Zucker16 g(64 %)
Ballaststoffe3,3 g(11 %)
1 Stück
Vitamin A0,1 mg(13 %)
Vitamin D0,4 μg(2 %)
Vitamin E0,8 mg(7 %)
Vitamin K1,9 μg(3 %)
Vitamin B₁0,1 mg(10 %)
Vitamin B₂0,1 mg(9 %)
Niacin1,7 mg(14 %)
Vitamin B₆0,1 mg(7 %)
Folsäure13 μg(4 %)
Pantothensäure0,3 mg(5 %)
Biotin2,6 μg(6 %)
Vitamin B₁₂0,2 μg(7 %)
Vitamin C0,2 mg(0 %)
Kalium353 mg(9 %)
Calcium45 mg(5 %)
Magnesium58 mg(19 %)
Eisen4,2 mg(28 %)
Jod1,8 μg(1 %)
Zink1 mg(13 %)
gesättigte Fettsäuren9,6 g
Harnsäure8 mg
Cholesterin57 mg

Zutaten

für
16
Zutaten
200 g Butter
7 EL Kakaopulver stark entölt
150 g Vollkornmehl
70 g Mehl
1 TL Backpulver
200 g Vollrohrzucker
Salz
1 Vanilleschote
2 Eier
150 g saure Sahne
250 ml Schlagsahne
100 g Zartbitterkuvertüre
Zubereitung

Küchengeräte

1 Topf, 1 Stabmixer, 1 Springform (24 cm Durchmesser)

Zubereitungsschritte

1.

Butter in einem Topf schmelzen lassen, Kakao und 125 ml Wasser unterrühren.

2.

Mehle und Backpulver in eine Schüssel sieben, mit 180 g Zucker und ½ TL Salz vermischen. Vanilleschote längs aufschlitzen, Mark herauskratzen und dazugeben.

3.

Kakaobutter, Eier und saure Sahne gründlich mit dem Mehl verrühren. Teig in die Form füllen und im vorgeheizten Backofen bei 180 °C (Umluft 160 °C; Gas: Stufe 2–3) 45–50 Minuten backen (Stäbchenprobe machen). Anschließend abkühlen lassen.

4.

Schlagsahne mit restlichem Zucker und der ausgekratzen Vanilleschote erhitzen. Kuvertüre grob hacken, zugeben und unter Rühren schmelzen. Sahne nicht aufkochen. Creme in eine Schüssel umfüllen, Vanilleschote entfernen, mit einem Mixstab kurz aufmixen, bis sie glatt und homogen ist, abkühlen lassen.

5.

Kuchen quer halbieren und mit 1/3 der Creme füllen. Mit der restlichen Creme den Kuchen dekorativ einstreichen.