Gebratener Kürbis mit Vanilleeis

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Gebratener Kürbis mit Vanilleeis
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
6,3 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
30 min
Zubereitung
fertig in 45 min
Fertig
Kalorien:
487
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien487 kcal(23 %)
Protein9 g(9 %)
Fett30 g(26 %)
Kohlenhydrate39 g(26 %)
zugesetzter Zucker21 g(84 %)
Ballaststoffe5,3 g(18 %)
Automatic
Vitamin A0,3 mg(38 %)
Vitamin D0,6 μg(3 %)
Vitamin E8,7 mg(73 %)
Vitamin K11 μg(18 %)
Vitamin B₁0,2 mg(20 %)
Vitamin B₂0,3 mg(27 %)
Niacin3,2 mg(27 %)
Vitamin B₆0,4 mg(29 %)
Folsäure95 μg(32 %)
Pantothensäure1,1 mg(18 %)
Biotin14,1 μg(31 %)
Vitamin B₁₂0,3 μg(10 %)
Vitamin C22 mg(23 %)
Kalium772 mg(19 %)
Calcium128 mg(13 %)
Magnesium62 mg(21 %)
Eisen3 mg(20 %)
Jod13 μg(7 %)
Zink1,6 mg(20 %)
gesättigte Fettsäuren8,6 g
Harnsäure79 mg
Cholesterin94 mg
Zucker gesamt37 g

Zutaten

für
4
Zutaten
700 g Kürbis Hokkaido
2 cm frischer Ingwer
2 EL Butter
1 TL Puderzucker
150 ml trockener Weißwein
100 g geschälte Walnusskerne
1 EL brauner Zucker
4 Kugeln Vanilleeis
4 EL Beerengelee
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
KürbisWeißweinWalnusskernButterZuckerIngwer
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.
Den Kürbis waschen, halbieren, von den Kernen und Fasern befreien und in schmale Spalten schneiden. Den Ingwer schälen und in dünne Scheiben schneiden. In einer heißen Pfanne mit zerlassener Butter den Kürbis mit dem Ingwer anbraten, mit Zucker bestauben, leicht karamellisieren lassen und mit dem Wein ablöschen. Bei mittlerer Hitze 10-15 Minuten köcheln lassen. Die Nüsse in einer heißen Pfanne ohne Fett leicht rösten, den braunen Zucker zugeben, karamellisieren lassen und mit den Nüssen auf ein Backpapier auskühlen lassen.
2.
Die Kürbisspalten mit je einer Kugel Vanilleeis, Beerengelee und den karamellisieren Walnüssen anrichten und servieren.